| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Adventsmarkt wird stimmungsvoller

Grevenbroich: Adventsmarkt wird stimmungsvoller
Organisator Norbert Lupp will beim Grevenbroicher Weihnachtsmarkt für besonders viel Atmosphäre sorgen. FOTO: L. Berns
Grevenbroich. Budenstadt wird mit Leuchtgirlanden und Gedichts-Bannern dekoriert. Von Carsten Sommerfeld

Der Grevenbroicher Weihnachtsmarkt soll in diesem Advent noch stimmungsvoller werden und mehr Dekoration erhalten. Markt-Organisator Norbert Lupp hat sich einiges vorgenommen. "Wir schmücken die Buden mit Leuchtgirlanden und Kugeln und hängen 3,20 mal 1,80 Meter große Banner, auf denen Weihnachtsgedichte aufgedruckt sind, auf", erzählt der 50-Jährige. Neben 40 Tannen aus dem Sauerland soll ein rund zehn Meter hoher Weihnachtsbaum den Marktplatz schmücken - "den Baum stellt eine Familie aus der Südstadt zur Verfügung", so Lupp.

Am Freitag, 21. November, wollen der Hemmerdener und sein Team mit dem Aufbau beginnen. Am Donnerstag, 26. November, soll der Weihnachtsmarkt um 16 Uhr von Bürgermeister Klaus Krützen eröffnet werden. Der größte Teil der 18 bis 20 Buden ist bereits vergeben. Das Angebot wird von Schmuck über Ledertaschen bis zu handgestrickten Mützen und Schals reichen - neu ist ein Stand mit selbstgefertigten Deko-Artikeln. Das große Zelt mit Glühweinausschank wird wieder mit Strohballen als Sitzgelegenheit ausstaffiert. "Das ist gut angekommen", so Lupp.

Weihnachtsmärkte 2015 im Rhein-Kreis Neuss

Neu ist in diesem Jahr, dass der Nikolaus nicht nur zur Stippvisite vorbeischaut, sondern am 5. und 6. Dezember für längere Zeit. "Er wird Kindern vorlesen und Süßes verteilet", erklärt Stadtmarketingbeauftragter Robert Jordan. Auch das Bühnenprogramm steht laut Jordan fest: Am ersten Adventswochenende kommt Meri Wiesemann solo als Sängerin (Samstag), am Sonntag singt der Volkshochschul-Chor unter ihrer Leitung. Am zweiten Adventswochenende treten der Gospelchor Grevenbroich (5.) und die "Santa Babies" mit Virginia Lisken (6. Dezember) auf. Erstmals beim Weihnachtsmarkt dabei ist die Blaskapelle Patria (12. Dezember), am 13. Dezember kommt Gitarrist John Born. Das vierte Adventswochenende teilen sich die "Santa Babies" (19. Dezember) mit dem Chris-Schalk-Duo am 20. Dezember. An diesem Tag schließt der Weihnachtsmarkt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Adventsmarkt wird stimmungsvoller


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.