| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Aktion "Heimat shoppen": Kinder trödeln in leeren Geschäften

Grevenbroich. Im Rahmen der Aktion "Heimat shoppen" der Industrie- und Handelskammer Mittlerer Niederrhein bietet die Stadt eine besondere Attraktion für junge Leute an: Am Sonntag, 9. Oktober, können Jugendliche im Alter zwischen zwölf und 16 Jahren an einem Trödelmarkt teilnehmen. Der findet nicht unter freiem Himmel, sondern in der Coens-Galerie statt. Die Geschäftsleitung wird - laut Stadtverwaltung - im hinteren Bereich des Einkaufszentrums zwei leer stehende Ladenlokale für den Markt zur Verfügung stellen, dort können dann die Verkaufsstände aufgebaut werden.

Die Aktion "Teens & Trödel" wird vom Stadtmarketing in Zusammenarbeit mit der Galerie und Jenny Goergens von GoekoEvents organisiert. "Egal ob Kleidung, Schuhe, Bücher, Spielkonsolen oder ähnliches: Wir wollen Jugendlichen die Möglichkeit bieten, mit ihren abgelegten Sachen anderen eine Freude zu bereiten. Nebenbei besteht natürlich auch die Möglichkeit, das eigene Taschengeld gehörig aufzubessern", sagt Robert Jordan vom Stadtmarketing.

Der Trödelmarkt wird um 14.30 Uhr aufgebaut. Rund 80 Meter Standfläche stehen zunächst zur Verfügung, ein Unkostenbeitrag dafür wird nicht erhoben. Wer teilnehmen möchte, muss sich aber beim Stadtmarketing unter der Rufnummer 02181 608243 oder per Mail an robert.jordan@grevenbroich.de anmelden.

Ziel der Aktion "Heimat shoppen" ist es unter anderem, die zentrale Rolle von Händlern und Dienstleistern für eine attraktive und lebendige Innenstadt herauszustellen. "Mit dem Teens-Trödelmarkt wird dazu ein kleiner Beitrag geleistet", sagt Robert Jordan. Stadtmarketing und Coens-Galerie sei es wichtig, bei "Heimat shoppen" auch im Bereich der Kölner Straße belebende Elemente zu positionieren. Neben dem Trödelmarkt, der in der Zeit von 15 bis 19 Uhr stattfinden wird, sollen innerhalb der Fußgängerzone voraussichtlich noch weitere Veranstaltungen im Rahmen der IHK-Aktion organisiert werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Aktion "Heimat shoppen": Kinder trödeln in leeren Geschäften


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.