| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Angehende Hotelfachleute sollen in Grevenbroich lernen

Grevenbroich: Angehende Hotelfachleute sollen in Grevenbroich lernen
FOTO: Rhein-Kreis
Grevenbroich. Das Berufsbildungszentrum (BBZ) Grevenbroich soll sein Angebot erweitern. Einstimmig sprach sich der Schulausschuss des Rhein-Kreises Neuss dafür aus, an der Berufsschule 2017 eine Fachklasse für angehende Hotelfachleute einzurichten. Ein Vorteil: Am BBZ lernen bereits angehende Köche, die neue Klasse würde das Angebot für Hotels ergänzen. Das Problem: Bislang hat die Bezirksregierung den Lehrgang in Grevenbroich abgelehnt. Der Kreis will aber nicht locker lassen.

Die Nachfrage jedenfalls ist vorhanden. Der Kreis hatte bereits fürs laufende Schuljahr eine Hotelfach-Klasse beantragt. Für die lagen 26 Anmeldungen vor - 14 aus dem Kreis, sechs aus Bedburg, Bergheim und Pulheim. Dann musste allen eine Absage erteilt werden, weil die Bezirksregierung den Bildungsgang am BBZ abgelehnt hatte. "In Düsseldorf wurde eine Bestandsgefährdung für den entsprechenden Bildungsgang in Krefeld befürchtet", sagte Kreisdezernent Tillman Lonnes im Ausschuss. Zwar würden mehrere Auszubildende eines Hotels in Meerbusch-Langst in Krefeld zur Berufsschule gehen, "doch wir haben gar nicht erwartet, dass diese künftig ins weiter entfernte Grevenbroich fahren", sagt Lonnes. Zudem habe, wie Landrat Hans-Jürgen Petrauschke jetzt in einem Schreiben an Regierungspräsidentin Anne Lütkes erklärte, kein einziges Hotel in Krefeld seine Auszubildenden in Grevenbroich angemeldet. "Nach meiner Auffassung hat der Rhein-Kreis einen Rechtsanspruch auf die Genehmigung", alle Voraussetzungen seien erfüllt, sagt Petrauschke, der einen neuen Antrag fürs Schuljahr 2017/18 ankündigte.

"Hartnäckig bleiben", appellierte Tim Tressel (FDP). Birte Wienands (CDU) monierte: "Mit der Ablehnung werden Interessen von Unternehmen und Azubis ignoriert."

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Angehende Hotelfachleute sollen in Grevenbroich lernen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.