| 00.00 Uhr

Bm-Kandidaten
Anwalt will Chef im Rathaus werden

Grevenbroich. Grevenbroich (NGZ) Der Jurist Michael Zimmermann bewirbt sich als parteiloser Einzelkandidat um das Bürgermeisteramt in Grevenbroich. Die Beweggründe seiner Kandidatur skizzierte er jetzt im Rahmen einer Vorstellungsrunde der UWG im Bernardussaal: Er sei unzufrieden mit der gegenwärtigen Situation der Verwaltung und mit der Welt der politischen Parteien - das habe ihn motiviert, für die Bürgermeisterschaft zu kandidieren. Zimmerman lehnt es ab, sein Programm und seine Ziele in einem Gespräch mit unserer Zeitung darzustellen.

Zimmermann ist Rechtsanwalt und lebt in Gustorf. Im Vorjahr hatte er eine Art "Bürgermeister-Casting" organisiert, auf das sich Daniel Habicht und Dirk Heyartz meldeten, die ebenfalls als Einzelbewerber kandidieren. Welche Aufgaben er mit dem Amt des Bürgermeisters verbindet, hat Zimmermann in einem Anforderungsprofil dargelegt, das er unter anderem über das Internet verbreitet. Unter dem Motto "Erreichtes behalten, Zukunft gestalten" stellt der Kandidat in Grevenbroicher Gaststätten zurzeit sein Programm vor.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Bm-Kandidaten: Anwalt will Chef im Rathaus werden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.