| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Arbeiter wird bei Sturz in Schacht schwer verletzt

Grevenbroich. Auf dem Gelände des Pascal-Gymnasiums landete gestern Morgen ein Rettungshubschrauber. Der Helikopter war gegen 9 Uhr angefordert worden, nachdem ein 28 Jahre alter Kaarster bei Bauarbeiten in einen Kellerschacht gefallen und schwer verletzt worden war. Ein Fremdverschulden wird von der Polizei ausgeschlossen. Zwar stand der Hubschrauber für einen Flug in eine Spezialklinik bereit, zum Einsatz kam er jedoch nicht. Der Kaarster wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus transportiert.
Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Arbeiter wird bei Sturz in Schacht schwer verletzt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.