| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Baltes und Lieder sind Sieger des Winterkegelturniers

Grevenbroich: Baltes und Lieder sind Sieger des Winterkegelturniers
Vier Sieger: Anneliese Lieder, Friedel Cremer, Gertrud Koenigs, Uwe Baltes (v.l.). FOTO: Salz
Grevenbroich. 63 Mannschaften mit 354 Keglern zeigten ihr Können.

Spannend war es beim Winterkegelturnier der Keglergemeinschaft Gustorf - mehrere Siegerplätze konnten erst nach Stechen ermittelt werden. Urkunden und Pokale gab es nun beim gut besuchten Kegelabschlussball, mehr als die Hälfte der 354 Teilnehmer kamen. 63 Mannschaften hatten das Turnier abgeschlossen, einige konnten nicht alle Termine absolvieren, "vermutlich wegen der Grippewelle", sagt Turnierleiter Rolf Pascher. Das Gewicht aller beim Turnier geworfenen Kugeln summiert sich auf beachtliche 63,5 Tonnen.

Bei den Herren setzte sich Uwe Baltes ("Kegeljäger I") erst nach Stechen gegen Jochen Adamschak ("Mer 16 Wilde losse se stonn") durch, zuvor hatten beide 150 Holz erreicht. Auf dem dritten Platz landete Dietmar Gansen ("Mehr 16 Wilde ..."), Vorsitzender der Gemeinschaft, mit 145 Holz. Bei den Damen gewann Anneliese Lieder ("De Kallebützer I", 129 Holz). Zweite wurde nach Stechen Marion Gansen ("Mer 16 Wilde ...") vor Kerstin Lübke ("Et rappelt"), beide hatten zuvor 119 Holz erreicht. Bei den Senioren gewannen Friedel Cremer ("Kornkiller",144) und Gertrud Königs ("Flotte Mädchen", 127).

Beste Herren-Mannschaft wurde "Mer 16 Wilde losse se stonn", 823 Holz) vor "Schärpe ungetaufte Jonge I" (796), "Frimmersdorfer Holzjäger I" und "Kegeljäger I" (beide 789). Beste Damen-Mannschaft 2018 ist "Alles Zufall" (649). Danach folgen "Mer 16 Wilde losse se stonn" (647), "Genial daneben II" (633) und "De Kallebützer I" (630).

(cso-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Baltes und Lieder sind Sieger des Winterkegelturniers


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.