| 13.33 Uhr

Grevenbroich
Betrunkene Frau fährt BMW in Tankstellen-Shop

Grevenbroich: Betrunkene Frau fährt BMW in Tankstellen-Shop
FOTO: Polizei
Grevenbroich. Am frühen Samstagmorgen durchbrach ein BMW die Glasfront einer Tankstelle an der Jülicher Straße in Grevenbroich. Das Auto stand plötzlich im Verkaufsraum. Eine betrunkene Frau hatte den Wagen vom Beifahrersitz aus in Gang gesetzt.

Nach Ermittlungen der Polizei war der 31 Jahre alte Fahrer des Wagens gegen 4.15 Uhr an der Tankstelle vorgefahren und hatte sein Fahrzeug verlassen. Kurz darauf schaltete seine Freundin, eine 29 Jahre alte Grevenbroicherin, vom Beifahrersitz aus die Zündung des BMW ein und setzte das Fahrzeug in Gang.

Die unfreiwillige Fahrt endete im Verkaufsraum der Tankstelle. Wie ein Polizeisprecher berichtete, hatten sowohl Fahrer als auch Beifahrerin übermäßig Alkohol genossen. Das betrunkene Paar wurde mit zur Polizeiwache an der Lindenstraße genommen, dort wurde eine Blutprobe fällig. Den Führerschein der 29-jährigen Frau stellten die Beamten sicher. Fahrer und Beifahrerin erwartet ein Strafverfahren wegen Gefährdung des Straßenverkehrs.

Quelle: NGZ