| 00.00 Uhr

Leserfotos
Blühende Frühlingsgrüße bereits mitten im Januar

Grevenbroich. Frühlingserwachen Anfang Januar: Schlüsselblumen strecken in diesem Jahr besonders früh ihre Köpfe aus dem Boden heraus. Gartenbesitzer erfreuen sich mitten im Winter an Rhodendron-Blüten und an blühender Kapuzinerkresse. Das ungewöhnlich milde Wetter der vergangenen Wochen - teilweise fünf Grad wärmer als im Dezember-Durchschnitt - lässt an zahlreichen Stellen überall im Grevenbroicher Stadtgebiet die Pflanzenwelt sprießen. In manchem Beet wurden sogar schon blühende Rosen gesichtet - ein schöner Frühlingsgruß in der gar nicht so kalten Jahreszeit.

Blüht und grünt es auch bei Ihnen im Garten? Holen Sie Ihre Kamera oder Ihr Smartphone heraus und senden Sie uns per E-Mail ein Bild (im JPG-Format) vom Frühlingserwachen mit Ihrem Namen und Ihrer Adresse zur Veröffentlichung unter dem Stichwort "Frühlingsgrüße" zu. Die Adresse: aktion@ngz-online.de. Eine Auswahl der schönsten eingereichten Bilder wird dann in der Neuß-Grevenbroicher Zeitung oder im Internet unter www.ngz-online.de veröffentlicht. Die frühe Blütenpracht dürfte übrigens nicht von langer Dauer sein: Die Temperaturen sinken, viele "Frühblüher" dürften den frostigen Nächten zum Opfer fallen. Und wenn dann doch noch der Winter mit Schnee und Eis kommen sollte, erinnern die Blumen-Fotos daran, dass der endgültige Frühling nicht mehr weit ist.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Leserfotos: Blühende Frühlingsgrüße bereits mitten im Januar


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.