| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Borussen-Hausband spielt bei Wevelinghovener Schützen

Grevenbroich. Die Wevelinghovener Schützen haben die Vorbereitungen für ihr 92. Heimatfest abgeschlossen. "Das Programm wird zahlreiche Höhepunkte bieten", verspricht Präsident Günther Piel. Ein musikalisches Highlight wird am Samstag nach dem Fackelzug geboten. Mit der der Verpflichtung der Coverband "just:is" haben sich die Schützen aus der Gartenstadt eine der besten Gruppen in NRW an Land gezogen.

"just:is" ist nicht nur die Haus- und Hofband von Borussia Mönchengladbach und zieht dort jedes Jahr bei der Saisoneröffnung mehr als 50.000 Menschen in ihren Bann. Die Coverband um Frontmann Reiner Jennißen ist auch ein Garant für Partystimmung bei großen Festen und Veranstaltungen in Nordrhein-Westfalen und darüber hinaus. "Wir sind froh, diese bekannte Band präsentieren zu können", sagt Nikolai Dohlen, Sprecher des Bürgerschützenvereins: "Den Termin sollten sich Musikfans schon einmal notieren."

Die Wevelinghovener feiern ihr Schützenfest vom 20. bis 23. August. Der inoffizielle Aufakt des Festreigens erfolgt bereits am kommenden Samstag, 13. August, mit dem Ehrenabend für das Königspaar Georg und Petra Staniek sowie den Regimentsoberst Peter Schrörs.

Die Veranstaltung beginnt um 16.30 Uhr mit einem Platzkonzert vor dem Seniorenstift St. Martinus am Klosterweg. Ab 17.15 Uhr marschiert das Regiment zum Festzelt auf dem Marktplatz. Nach der Jubilar-, Königs- und Oberstehrung sowie der alljährlichen Ordensverleihung wird zur Musik der Band "Klangstadt" gefeiert. Interessierte sind willkommen. Der Eintritt ins Festzelt ist frei.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Borussen-Hausband spielt bei Wevelinghovener Schützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.