| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Bürger fordern Erhalt von Bäumen

Grevenbroich. Massive Kritik an geplantem Ausbau von Trampelpfad am Flutgraben. Von Andreas Buchbauer

Anwohner des Flutgrabenviertels äußern massive Kritik an den Plänen zum Ausbau des Trampelpfades zwischen Graf-Kessel- und Montzstraße. Stein des Anstoßes ist unter anderem die geplante Fällung von bis zu 21 Bäumen. In einem Schreiben an die Mitglieder des Umweltausschusses appellieren die Anwohner dafür, das Vorhaben nicht wie von der Verwaltung geplant umzusetzen. Allerdings kann der Umweltausschuss dazu in seiner heutigen Sitzung, die um 18 Uhr im Bernardussaal beginnt, kein Votum abgeben. Die Verwaltung stellt die Pläne lediglich zur Kenntnisnahme vor und verweist auf einen Ratsbeschluss aus dem Jahr 2011.

Aus den Reihen der Politik ist zu hören, dass seinerzeit nicht von einer möglichen Fällung von Bäumen die Rede gewesen sei. Deshalb werde über die Pläne noch zu reden sein. Die Pläne der Verwaltung sehen vor, dass der Verbindungsweg zwischen Graf-Kessel- und Montzstraße asphaltiert und auf 2,50 Meter Breite angelegt wird. Aus Gründen der Verkehrssicherheit müssen dabei laut Verwaltung neun Bäume gefällt werden, wegen der geplanten Trassenführung kommen sieben weitere hinzu. Letztere würden jedoch ohnehin durch zu engen Stand Defizite aufweisen. Weitere fünf Bäume müssten von einem Gutachter auf ihre Standsicherheit geprüft werden. In dem Schreiben an die Mitglieder des Umweltausschusses stellen die Anwohner klar, dass sie mit der Fällung keineswegs einverstanden sind. Die Entfernung der Bäume würde zu einer "Entwertung des Wohnquartiers ,Am Flutgraben' führen". Außerdem werden rechtliche Bedenken geäußert.

Darüber hinaus kritisieren die Anwohner die Maßnahme auch mit Blick auf die klamme Stadtkasse. Zwar soll die Finanzierung zu einem Großteil über Fördermittel für das "Integrierte Stadtentwicklungskonzept" getragen werden. Allerdings muss die Stadt einen Eigenanteil leisten. Die Verwaltung wollte sich auf Anfrage unserer Redaktion nicht äußern und verweist auf die Sitzung des Umweltausschusses.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Bürger fordern Erhalt von Bäumen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.