| 00.00 Uhr

Grevenbroich
CDU für Anruf-Bus am Wochenende

Grevenbroich. Wochenend-Verbindung von Neuss nach Grevenbroich soll verbessert werden.

Grevenbroicher, die an den Wochenenden zum "Nachtschwärmen" mit dem Zug nach Neuss oder Düsseldorf fahren, haben in der Regel ein Problem, nach Hause zu kommen. Vom Neusser Bahnhof aus fährt zu später Stunde weder ein Zug noch ein Bus in Richtung Schlossstadt. Das muss geändert werden, fordert jetzt die CDU. Sie hat die Stadtverwaltung gebeten, sich für eine Verbesserung des Nahverkehrs einzusetzen.

Die Idee kam von der Jungen Union: "Viele junge und junggebliebene Grevenbroicher fahren oft in die umliegenden Städte. Die nächtlichen Verbindungen sind jedoch vor allem an Wochenenden oder vor Feiertagen schlecht", beklagt Vorsitzender Max von Borzestowski. Von Düsseldorf sei es zwar ein Leichtes, mit dem Zug nach Neuss zu fahren - doch dann sei Schluss. "Es kann nicht sein, dass eine Stadt mit 65.000 Einwohnern zu dieser Zeit nur per Taxi oder Pkw zu erreichen ist", so von Borzestowski.

CDU-Fraktionsvize André Dresen hat die Verwaltung jetzt per Antrag dazu aufgerufen, sich mit der Nachbarstadt Neuss und den Verkehrsbetrieben in Verbindung zu setzen. Gemeinsam soll überlegt werden, wie der nächtliche Personennahverkehr verbessert werden kann. Der Vorschlag der Jungen Union: "In vielen Städten haben sich ÖPNV-Sonderformen zur Bereitstellung eines Mindestangebots etabliert. Dazu zählt insbesondere der Anruf-Linienbus, der bei überschaubaren Kosten ein attraktives Grundangebot an Mobilität gewährleistet."

In einem weiteren Antrag fordert die CDU, die Fahrpläne der Stadtbusse an die Öffnungszeiten der Gastronomie in der Innenstadt anzupassen. "Die Verbindungen von der City in die Stadtteile sind besonders an den Wochenenden gegen 21 und 21.30 Uhr sehr schlecht", sagt André Dresen: "Hier besteht dringender Nachbesserungsbedarf." Wer beispielsweise an Samstagen in die City fahre, um ein Restaurant zu besuchen, habe nachts kaum eine Möglichkeit nach Hause zu kommen. Ausnahme seien die südlichen Stadtteile, die samstags durch die Nachtbusse versorgt seien. Die CDU schlägt vor, alle anderen Linien probeweise länger fahren zu lassen.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: CDU für Anruf-Bus am Wochenende


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.