| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Chorgemeinschaft singt Weihnachtslieder für die neue Orgel

Grevenbroich. Der Pfarrverband "Niedererft" machte jetzt auf sein umfangreiches Weihnachtsmusik-Angebot aufmerksam. In den Kirchen in Wevelinghoven, Kapellen und Hülchrath wird rund um das Fest viel Chormusik geboten.

Als Höhepunkt wird das Weihnachtssingen am Sonntag, 27. Dezember, in der Pfarrkirche St. Sebastianus Hülchrath angekündigt. Dort wird die Chorgemeinschaft "Niedererft" gemeinsam mit einem Projektorchester einen besinnlichen Abend gestalten. Als Solistin agiert Johanna Single an der Harfe, die ihre erkrankte Kollegin Christina Buchsbaum vertritt. Im Zentrum des Konzerts steht das "Oratorio de Noël" (Weihnachtsoratorium) von Camille Saint-Saëns, für das die Chorgemeinschaft um einige Projektsänger gewachsen ist. Das Werk steht in der Tradition des berühmten Weihnachtsoratoriums von Johann Sebastian Bach, greift verschiedene biblische Texte der Weihnachtstage auf und vereint sie zu einem Oratorium.

Aber auch für alle, die gerne mehr tun, als nur zuhören, ist gesorgt: Es gibt wieder die schönsten Weihnachtslieder zum Mitsingen. Der Eintritt ist frei, Spenden am Ausgang sind für die neue Orgel der Hülchrather Kirche bestimmt.

An Heilig Abend, 15 Uhr, gestaltet der Kinderchor die Christmette in St. Martinus Wevelinghoven, um 17 Uhr lädt die Pfarre St. Clemens Kapellen zu einer Lichtfeier mit dem bekannten "Regenbogenchor" ein. Die Christmette, die um 22.30 Uhr, in St. Sebastianus Hülchrath beginnt, wird von der Damen- und Herrenschola bestritten.

Die musikalische Gestaltung des Hochamtes am Freitag, 25. Dezember, um 10.45 Uhr in St. Martinus Wevelinghoven wird die Chorgemeinschaft "Niedererft" übernehmen. Am Samstag, 26. Dezember, singt die Chorgemeinschaft Andante um 10.45 Uhr in der Hemmerdener St.-Mauri-Kirche.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Chorgemeinschaft singt Weihnachtslieder für die neue Orgel


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.