| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Daniel Steinert ist neuer Kronprinz in Wevelinghoven

Grevenbroich: Daniel Steinert ist neuer Kronprinz in Wevelinghoven
Jubel, Trubel und Heiterkeit: Daniel Steinert brauchte 249 Schüsse, um neuer Kronprinz zu werden. FOTO: lber
Grevenbroich. Der 39-Jährige setzte sich gegen zwei Mitstreiter durch. Von Valeska von Dolega

249 Schüsse und einen freudvollen Jubelschrei später ist es amtlich: Daniel Steinert ist neuer Kronprinz. Er ist Mitglied im Jägerzug "Immer Durst".

"Das war ein spannender Wettkampf", sagt Nikolai Dohlen vom BSV Wevelinghoven. "Alle drei wollten unbedingt gewinnen", sagt er über den 25-jährigen Neu-Kronprinzen und seine Mitbewerber Hartmut Becker vom Jägerzug "Alte Eiche" sowie Jens Brandofsky, der Mitglied im Jägerzug "Ever-Jrön" ist. Der Wettkampf war auch deshalb bemerkenswert, weil die Kandidaten an einem neuen, jetzt mobilen Schießstand unter neuen Bedingungen - Gewehre und Munition sind ebenfalls neu - starteten.

Kronprinz Daniel Steinert ist übrigens bereits seit 21 Jahren im BSV aktiv, inzwischen als Fahnenträger im Traditionszug "Immer Durst". Und ist er nicht hier, verbringt er seine Zeit mit Freundin Nadine Schmitz (25). Zu seinen Hobbys zählt außerdem Judo. Diesen Sport betreibt der orthopädische Schuhmacher im Turnverein Germania.

König der Wevelinghover Jungschützen, also der Altersklasse von 14 bis 24 Jahren, wurde übrigens Maximilian Fink.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Daniel Steinert ist neuer Kronprinz in Wevelinghoven


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.