| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Drehorgelspieler treffen sich zum Stammtisch in Hemmerden

Grevenbroich: Drehorgelspieler treffen sich zum Stammtisch in Hemmerden
Drehorgeln begeistern viele Menschen. FOTO: Klaus Dieter Stade
Grevenbroich. Bei Jahrmärkten und Straßenfesten begeistern Drehorgelspieler mit ihrer Musik viele Menschen. Doch auch nach der Saison besteht die Möglichkeit, die Geräte und Spieler kennenzulernen - beim Drehorgelstammtisch am Sonntag, 25. Oktober, ab 18 Uhr in der Gaststätte "Zum Burggrafen" in Hemmerden, Landstraße 33. Einmal im Jahr organisiert der Hemmerdener Gerd Busch (61) ein Treffen in einer Gaststätte in der Stadt. Von Carsten Sommerfeld

Jahrelang hat Busch selbst Drehorgel gespielt, und er hat dafür gesorgt, dass der Kongress des Clubs Deutscher Drehorgelfreunde 2007 in Grevenbroich tagte. Viele tausend Besucher waren zum Event gekommen.

Der Drehorgelmusik ist Gerd Busch nach wie vor eng verbunden. Er plant Leierkasten-Konzerte - und organisiert eben seit 2004 den Stammtisch. "Ich möchte damit die Drehorgelspieler zusammenbringen, damit sie ihre Erfahrungen austauschen können", so Busch. Klar, dass am 25. Oktober über Geräte, Notenbänder und Midi-Chips gefachsimpelt wird, aber beim Stammtisch sind auch andere willkommen, die sich für Drehorgelmusik interessieren. "Sie können Fragen stellen und vielleicht auch mal selbst die Kurbel drehen. Ein Gerät ist beim Stammtisch vorhanden", erzählt Busch. Wenn dann die Drehorgelmusik ertönt, "haben auch die anderen Gäste etwas davon", sagt Gerd Busch. Der Drehorgel-Stammtisch solle auch dazu dienen, andere, auch jüngere Menschen für das Hobby zu begeistern. Das Durchschnittsalter der Spieler liege bei etwa 60 Jahren. Rund 15 bis 20 Drehorgelspieler erwartet Busch am Sonntag kommender Woche, unter anderem aus Essen und Troisdorf. Der Termin ist bewusst gewählt. Ebenfalls am 25. Oktober ist in der Hemmerdener Pfarrkirche um 15.30 Uhr ein Konzert mit dem "Duo Romantica" - Hans und Gertrud Hammer aus Altenkirchen spielen auf historischen Instrumenten vom Alphorn über die Panfläte bis zur Drehorgel.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Drehorgelspieler treffen sich zum Stammtisch in Hemmerden


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.