| 00.00 Uhr

Jahresrückblick Rhein-Kreis Neuss: Grevenbroich
Endspurt: Schlossbad wird schon im Februar fertig

Jahresrückblick Rhein-Kreis Neuss: Grevenbroich: Endspurt: Schlossbad wird schon im Februar fertig
Die Becken des neuen Schlossbades werden gereinigt. FOTO: Salzburg
Grevenbroich. Das Schlossbad wird früher fertig als geplant. Das machte Willi Peitz, Geschäftsführer des Bauherrn GWG Kommunal, im November vor dem Hauptausschuss deutlich. Bis dahin war die Eröffnung grob auf das zweite Quartal 2018 terminiert worden. Dass es nun deutlich früher wird, begründete Peitz mit den weitgehend gut vorankommenden Bauarbeiten im Schatten des Schlosses.

Das Bad wird künftig jeden Tag geöffnet sein. Ausnahme: Für die jährliche Revision muss die Einrichtung 21 Tage geschlossen werden. Diese Schließung soll voraussichtlich in den Weihnachtsferien erfolgen. Im Rahmen des Schlossbad-Baus soll auch das Umfeld bis zum Park hinter dem Standesamt neugestaltet werden, dazu entschloss sich der Landschaftspflege- und Umweltausschuss im Dezember.

Was die Gestaltung der Liegewiese betrifft: Zwar gibt es Pläne -vom Sandstrand über Textil-Sauna bis hin zum Beachsoccer-Spielfeld -, aber noch keine Entscheidung.

(wilp)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Jahresrückblick Rhein-Kreis Neuss: Grevenbroich: Endspurt: Schlossbad wird schon im Februar fertig


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.