| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Erste Musicalnacht begeistert 700 Besucher

Grevenbroich: Erste Musicalnacht begeistert 700 Besucher
Komplett ausverkauft war die erste Grevenbroicher Musicalnacht. FOTO: lber
Grevenbroich. Professionelle Darsteller präsentierten sich und ihr Können auf dem Schulhof des Pascal-Gymnasiums.

Was für eine Premiere: Die ausverkaufte erste Grevenbroicher Musicalnacht begeisterte am Wochenende rund 700 Besucher "open air" auf dem Schulhof des Pascal-Gymnasiums. Original-Darsteller aus "Mamma Mia" oder "Ich war noch niemals in New York" waren aus Hamburg, Berlin und Österreich angereist, um auf der Bühne die größten Hits der Musicals zu singen. Spätestens bei den vielen Klassikern von ABBA hielt es das Publikum nicht mehr auf den Stühlen.

"Es war spitze und wir sind auch im nächsten Jahr wieder dabei. Vielen Dank an die Organisatoren und Sponsoren", schrieb beispielsweise Heike Lüpschen im sozialen Netzwerk Facebook, und auch viele andere Besucher freuten sich. "Das war eine Hammer-Veranstaltung. Die Musiker und Sänger waren so gut, dass uns die Tränen in den Augen gestanden haben", lobte Rainer Siewert. Auch Bürgermeister und Schirmherr Klaus Krützen war begeistert. Gemeinsam mit seine Frau animierte er das übrige Publikum zum Tanzen. "Das schreit geradezu nach einer Wiederholung", meinte Krützen am Ende des Abends.

Als Solo-Künstler hatten Sabine Mayer, Martina Lechner und Karim Khawatmi auf der Bühne gestanden. Alle drei gehören zum Besten, was das "Musical" in Deutschland zu bieten hat. "Die gesamte Produktion kostet einen fünfstelligen Betrag", erklärte Veranstalter Marc Pesch, der vollends zufrieden war. "Natürlich gibt es organisatorisch bei einer Premiere immer die ein oder andere Stellschraube, an der man noch drehen kann. Aber die Besucher waren begeistert - das zählt!"

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Erste Musicalnacht begeistert 700 Besucher


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.