| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Fass sorgt für ABC-Alarm in Neukirchen

Grevenbroich. Feuerwehr rückt zum Gefahrguteinsatz am Schwimmbad aus. Flüssigkeit im Behälter wird untersucht.

Einen blauen Behälter mit einer unbekannten Flüssigkeit musste gestern Morgen die Feuerwehr aus einem Grünstreifen nahe dem Neukirchener Schwimmbad bergen. Bei Grünpflegearbeiten hatten Mitarbeiter der Wirtschaftsbetriebe in einem Gebüsch das 50-Liter-Fass gefunden, erläutert Paul Faßbender vom Einsatzleitdienst der Wehr. "ABC-Alarm Land" wurde ausgelöst, die Feuerwehr rückte unter anderem mit dem Wechsellader für Gefahrgut aus. "Das Kunststoff-Fass war verschlossen und dicht, Flüssigkeit lief nicht aus", schildert Faßbender.

Unter Atemschutz stellten Feuerwehrleute den Fund in ein besonders dichtes Sicherungsfass, das dann ins Sonderabfall-Zwischenlager der Entsorgungsgesellschaft Niederrhein in Dormagen gebracht worden. "Das Berge-Fass steht in einem speziellen Sicherstellungsraum. Ein Chemiker untersucht am Donnerstag, was sich darin befindet, um zu klären, wie der Inhalt entsorgt werden muss", so EGN-Sprecherin Kristiane Helmhold.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Fass sorgt für ABC-Alarm in Neukirchen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.