| 22.13 Uhr

Grevenbroich
Feuerwehr löscht Autobrand an Tankstelle

Grevenbroich: Feuerwehr löscht Autobrand an Tankstelle
Die Feuerwehr löschte am Nachmittag ein Fahrzeug, das an der Elsener Tankstelle in Brand geraten war. FOTO: Staniek
Grevenbroich. Die Grevenbroicher Feuerwehr löschte am Donnerstagnachmittag ein in Brand geratenes Auto. Dessen Fahrer war - kurz bevor die Flammen aus dem Motorraum schlugen - von einem aufmerksamen Zeitgenossen auf das Gelände der Esso-Tankstelle an der Rheydter Straße gelotst worden. Und zwar so weit von den Zapfsäulen entfernt, dass keine Gefahr bestand.

Thomas Becker war im Berufsverkehr unterwegs, als er feststellte, dass Rauch aus einem vorausfahrenden Fahrzeug drang. Er signalisierte dem Autofahrer, der die Situation noch nicht erfasst hatte, ihm zur Waschstraße der nahe gelegenen Tankstelle zu folgen. Der Fahrer hatte kaum das Auto verlassen, da schlugen auch schon die Flammen aus dem Motorraum.

Angestellte der Tankstelle alarmierten die Feuerwehr, die den Brand löschte. Zu retten war der Wagen allerdings nicht mehr.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Feuerwehr löscht Autobrand an Tankstelle


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.