| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Gesamtschüler interviewen Bürgermeister Krützen

Grevenbroich: Gesamtschüler interviewen Bürgermeister Krützen
Die Schüler beim Interview mit Klaus Krützen im Rathaus. FOTO: L. Berns
Grevenbroich. Besuch von Jugendlichen erhielt jetzt Bürgermeister Klaus Krützen. Fünf Schüler aus der zwölften Stufe der Käthe-Kollwitz-Gesamtschule interviewten den Verwaltungschef in seinem Büro mit dem Mikrofon zum Thema soziales Engagement in der Stadt.

Dabei erfuhren sie etwa, dass sich der heute 47-Jährige früher in seiner Jugend in der Jugendarbeit engagiert hat. Das Interview wird im Bürgerfunk ausgestrahlt, soll aber in Kürze auch auf der Schul-Homepage veröffentlicht werden.

Der Besuch ist Teil eines RadioProjektes, "mit dem die Medienkompetenz der Schüler gefördert werden soll", erläutert Lehrer Michael Frank. Unter anderem fragten die Schüler den 47-Jährigen, wie er das soziale Engagement in der Stadt bewertet. Krützen war voll des Lobes über den Einsatz vieler Grevenbroicher in der Flüchtlingshilfe - darauf sei er stolz. Die Unterbringung und Integration der Asylbewerber seien eine Herausforderung. Aber auch zu anderen Themen wurde er befragt: wie die Stadt den Strukturwandel angesichts des bevorstehenden Ausstiegs aus der Braunkohle meistern will - oder zu Freizeitangeboten in der Stadt.

Nun gibt es noch einiges zu tun, bis das Interview im Bürgerfunk zu hören sein wird. "Das Projekt vermittelt sehr vielseitige Kenntnisse - von der Vorbereitung des Interviews bis zur Arbeit am Computer", so Frank. Betreut wird das Projekt von Claus Schäfer, Medientrainer der Landesanstalt für Medien. "Es handelt sich bereits um den zweiten Sendebeitrag. Im ersten, bei dem es um Freizeitangebote für Jugendliche ging, haben die Schüler bereits so viele Erfahrungen gesammelt, dass ich nun nur noch als Coach daneben stehe", so Schäfer. Eine Besonderheit sei, dass der Kursus für das Radioprojekt mit in die Abi-Note einfließe. "Das ist in der Region einmalig", sagt Claus Schäfer.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Gesamtschüler interviewen Bürgermeister Krützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.