| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Gindorfer Schützen feiern mit König Michael Wicke

Grevenbroich. Morgen um 12 Uhr fällt der Startschuss zum Broerfest der Gindorfer Sebastianer. Im Mittelpunkt des Geschehens steht das Königspaar Michael und Michaela Wicke, das bereits am Patronatstag im Januar proklamiert wurde.

Nach den Böllern am Mittag, tritt das Regiment am Samstag um 16.30 Uhr zum Kirchgang an. Im Anschluss an die Messe in St. Maria Himmelfahrt ziehen die Schützen zum Seniorenstift St. Josef, danach geht's zur Residenz des Königspaares an der Gustav-Mahler-Straße. Den Abschluss des Tages bildet ein Ball im Festzelt.

Der Sonntagmorgen beginnt mit dem Fahnenappell und der Gefallenenehrung auf dem Pfarrfriedhof. Nach der Frühparade zieht das von Oberst Siegfried Schmautz angeführte Regiment zurück ins Zelt. Dort hat der Vorstand um Brudermeister Robert Hoppe zum Festkonzert geladen. Neben König Michael Wicke, Bruderschaftsprinz Kai Engels und Schülerprinzessin Nele Kremer, die es an diesem Morgen zu ehren gilt, sind weitere Höhepunkte die Jubilarehrung und die Auszeichnung verdienter Schützen.

Kai Engels sicherte sich die Prinzenwürde mit 14 Ringen. Er ist Mitglied des ersten Jägerzuges "Waidmannsheil". Beruflich ist er als Elektrotechniker bei einer Düsseldorfer Firma tätig. Nele Kremer (15) wurde mit 29 von 30 Ringen Schülerprinzessin. Neben dem Schießsport, dem Klavierspiel und ihrer passiven Zuggemeinschaft, den "Erftkronen", ist ihre Leidenschaft die Borussia. Zudem ist die Erasmus-Schülerin Bezirksschülerprinzessin und besetzt dieses Amt erstmalig als weibliche Vertreterin.

Am Sonntag dürfen sich die Gäste um 15.30 Uhr auf einen Festzug freuen. Am Abend steht der Ball der Zug- und Korpskönige auf dem Programm. Nach dem Frühschoppen am Montag treffen sich die Sebastianer am Dienstag (17 Uhr) zum letzten Umzug. Den Abschluss bildet ab 20 Uhr der Krönungsball für Michael und Michaela Wicke.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Gindorfer Schützen feiern mit König Michael Wicke


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.