| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Goldpaar ist im Dorf fest verwurzelt

Grevenbroich: Goldpaar ist im Dorf fest verwurzelt
Mathilde und Mathias Blankertz begehen ihre Goldhochzeit. FOTO: Stadt
Grevenbroich. Mathilde und Mathias Blankertz sind seit 50 Jahren ein Ehepaar.

Auf 50 gemeinsame Ehejahre blicken Mathilde und Mathias Blankertz aus Steinforth heute zurück.Durch einen gemeinsamen Freund lernten sich die beiden im Jahr 1961 kennen - seitdem gehören sie fest zusammen. Das Ja-Wort fürs Leben gab sich das Paar im September 1967 auf dem Korschenbroicher Standesamt und vor dem Traualtar in Herrenshoff. Nun können sie ihre Goldhochzeit begehen.

Mathias Blankertz wurde 1940 in Steinhausen geboren. Seine Frau Mathilde ist ein Korschenbroicher Urgestein, sie erblickte 1944 das Licht der Welt.

Viele Jahre arbeitete Mathias Blankertz als Kraftfahrer beim Lebensmittelhandel REWE. Und im Ruhestand war der begeisterte Hobby-Gärtner noch zehn Jahre beim Gartencenter Lenders beschäftigt. Mathilde Blankertz kümmerte sich um den Haushalt und die beiden gemeinsamen Kinder. Mittlerweile gehören auch zwei Enkelkinder zur Familie. Ihr Hobby, das Kochen und Backen, zählt auch heute noch zu den Lieblingsbeschäftigungen von Mathilde Blankertz.

Das Paar ist in Steinforth bestens bekannt, beide beteiligen sich seit fast 40 Jahren beim Krippenaufbau in der St.-Josef-Kirche. Mathias Blankertz engagiert sich zudem seit mehr als 25 Jahren bei der Pflege des Dorfkreuzes. Als Trierpilger war er 30 Mal zu Fuß in den Wallfahrtsort unterwegs.

Darüber hinaus ist Mathias Blankertz langjähriges Mitglied des Kirchenchores Cäcilia, der St.-Sebastianus-Bruderschaft Steinforth und der Mathias-Bruderschaft Korschenbroich. Mathilde und Mathias Blankertz übernahmen im Jahr 2001 als Schützenkönigspaar im Doppeldorf die Regentschaft Wenn bei allen Aktivitäten noch Freizeit übrig bleibt, unternehmen die beiden rüstigen Rentner gerne gemeinsame Tagesausflüge in die nähere Umgebung.

Gefeiert wird die Goldhochzeit am kommenden Freitag, 29. September, nach einer Dankesmesse in Steinforth mit Verwandten, Freunden und der Dorfgemeinschaft.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Goldpaar ist im Dorf fest verwurzelt


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.