| 17.03 Uhr

Grevenbroich
Teilnehmer stirbt nach Sturz bei City-Lauf

Grevenbroich: City-Läufer stirbt beim fünf Kilometer-Rennen
Teilnehmer und Zuschauer beim 37. City-Lauf in Grevenbroich. FOTO: Georg Salzburg
Grevenbroich. Ein Teilnehmer des City-Laufs in Grevenbroich, der am Freitagabend auf der Fünf-Kilometer-Strecke zu Fall kam und mit einem Rettungshubschrauber in eine Klinik geflogen wurde, ist gestorben. Organisator Willy Helfenstein spricht von einem "dramatischen Ereignis".

Der Mann hatte am Lauf "Flotter Fünfer" teilgenommen. Nach NGZ-Informationen war der Hobby-Sportler, ein Bewohner der Einrichtung "Lebenshilfe", in Begleitung gestartet. Augenzeugen berichteten, wie er plötzlich strauchelte, zu Boden ging, sich wieder aufrichtete, nochmals fiel und dann liegen blieb.

Als Ursache für den Sturz wird über einen epileptischen Anfall oder eine den sommerlichen Temperaturen geschuldete Kreislaufschwäche spekuliert. Die Veranstaltung wurde für 25 Minuten unterbrochen.

Die Sanitäter vom Deutschen Roten Kreuz waren nach Angaben des Veranstalters ebenso wie eine Ärztin sofort zur Stelle. Parallel zu diesen Sofortmaßnahmen ging bei der Leitstelle für Rettungswesen, Feuer- und Katastrophenschutz um 19.47 Uhr ein Notruf mit Bitte um Unterstützung ein. Der Rettungswagen erreichte vier Minuten nach der Alarmierung den Einsatzort, wie Hans-Joachim Klein von der Kreisverwaltung auf Anfrage mitteilte. Zusätzlich wurden ein Notarztfahrzeug und ein Rettungshubschrauber alarmiert. 

Mann konnte reanimiert werden

Der Mann musste nach Angaben der Polizei reanimiert werden, die Wiederbelebung sei zunächst erfolgreich verlaufen, heißt es. Anschließend sei der Mann mit dem Hubschrauber in die Universitätsklinik Düsseldorf geflogen worden, wo er später jedoch starb, wie die Polizei unserer Redaktion bestätigte.

Die Nachricht vom Tod des Läufers – nähere Angaben zur Person wurden am Montag nicht gemacht – erschüttert die City-Lauf-Veranstalter. "Unfassbar", sagt Mitorganisator Willy Helfenstein, der von "dramatischen Ereignis" am Rande einer fröhlichen Veranstaltung sprach.

Am dritten Grevenbroicher City-Lauf hatten am Freitag rund 2200 Sportler teilgenommen. Die Veranstaltung zog viele Besucher in die Innenstadt

(von)
 
Diskussion
Das Kommentarforum zu diesem Artikel ist geschlossen.