| 16.09 Uhr

Grevenbroich/Leverkusen
Mann bei Kollision auf Kreuzung schwer verletzt

Grevenbroich-Neuenhausen. Am Dienstag ist ein Autofahrer schwer verletzt worden, als er mit seinem Wagen auf einer Kreuzung in Grevenbroich mit einem zweiten Auto zusammenstieß. Auch der Fahrer des anderen Autos wurde verletzt.

Laut Polizei passierte der Unfall gegen 11.30 Uhr auf der Kreuzung zwischen Willibrordusstraße und Hauptstraße. Ein 25 Jahre alter Mann aus Grevenbroich kollidierte mit seinem Auto mit dem Transporter eines 46-jährigen Leverkuseners.

Der 25-Jährige erlitt schwere Verletzungen. Er wurde mit einem Rettungswagen in ein Krankenhaus gebracht. Der 46-Jährige wurde leicht verletzt.

Beide Fahrzeuge mussten abgeschleppt werden. 

(lsa/ots)