| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Grevenbroicher Initiative bewirbt sich für Gratis-Bus

Grevenbroich. Claus Schäfer, der sich seit Jahren für den "Gratis-Bus" in Grevenbroich einsetzt, ist zuversichtlich. Die Bewerbung seiner Initiative "Schlaubus" an dem Modellprojekt "Fahrscheinfreier Bus" ist von Oliver Bayer (MdL), Vorsitzender der Enquete-Kommission "Finanzierung, Innovation und Nutzung des ÖPNV", am Wochenende entgegengenommen worden. "Damit ist ein wichtiger Schritt getan", meint Schäfer, der sich gute Chancen für die Stadt ausrechnet. Grevenbroich ist nicht die einzige Kommune, die sich für das Modellprojekt bewirbt. Mit im Rennen sind der Hochsauerlandkreis, die Westfalenmetropole Münster, der Kreis Recklinghausen und der Rhein-Sieg-Kreis sowie die Städte Witten und Wuppertal.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Grevenbroicher Initiative bewirbt sich für Gratis-Bus


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.