| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Grevenbroicher Skatspieler fahren zur WM in Las Vegas

Grevenbroich. Zwei Asse des Grevenbroicher Clubs "Skatfreunde" mischen ab dem 13. August bei den Weltmeisterschaften im amerikanischen Spielerparadies Las Vegas mit: Ari Burgers (51) und Michael Keil (56) werden erneut im Mixed-Team antreten, das bereits bei der WM in Paraguay (2014) den Titel des Vize-Weltmeisters errungen hatte. Während Burgers zu seiner mittlerweile zehnten Weltmeisterschaft-Teilnahme reist, ist Keil schon zum 15. Mal mit dabei. Club-Chef Joachim Morjan geht davon aus, dass seine beiden Akteure in den USA weitere internationale Meriten erringen werden. "Erfahren genug sind sie ja", sagt er.

Ari Burgers darf sich bereits über die achte Berufung in das zwölfköpfige deutsche National-Team freuen, um den vor zwei Jahren in Paraguays Hauptstadt Asunción - zusammen mit Mannschaftskapitän Michael Keil - errungenen Titel erfolgreich zu verteidigen. Rund 300 Teilnehmer aus insgesamt 20 Nationen werden in diesem Jahr in Las Vegas erwartet. Die Preisgelder für Sieger und Platzierte haben es in sich: Rund 60.000 Euro werden in den einzelnen Wettbewerben und Konkurrenzen ausgespielt.

Nicht nur im Mannschafts-, sondern auch im Einzelwettbewerb will Ari Burgers möglichst weit vorne landen. Bislang gehörte der 51-Jährige nahezu ausschließlich zu den erfolgreichsten zehn WM-Teilnehmern. Sein bestes Ergebnis erzielte er 2014, als er Vierter wurde. Für Michael Keil war der dritte Rang bei der Einzel-WM 1990 im australischen Surfers Paradise der bisher größte Skat-Erfolg.

Die Hauptkonkurrenz der Teilnehmer kommt aus Deutschland, mehr als die Hälfte der Spieler wird aus der Bundesrepublik anreisen. "Alle großen Titel sind bisher im Lande geblieben; das wird auch in Las Vegas wohl nicht anders sein", sagt Morjan. Eines ist sicher: Die Gegner, die sich über acht Tage in 15 Einzel- und zwölf Mannschafts-Serien mit jeweils 48 Spielen reizen werden, sind keine Anfänger . Eine Prognose fällt Morjan aber schwer: "Denn beim Skat gehört neben dem spielerischen Können auch eine gehörige Portion Glück dazu."

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Grevenbroicher Skatspieler fahren zur WM in Las Vegas


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.