| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Grüne fordern einen Plan mit Ladestationen für E-Autos

Grevenbroich: Grüne fordern einen Plan mit Ladestationen für E-Autos
Wo können E-Autos zukünftig in der Stadt betankt werden? FOTO: tei
Grevenbroich. Bürgermeister Klaus Krützen geht diesbezüglich mit gutem Beispiel voran: Als Dienstfahrzeug nutzt er ein E-Auto. "Der Elektromobilität gehört die Zukunft", sind sich auch die Politiker der Grünen um ihren Fraktionsvorsitzenden Dirk Gawlinski einig. "Um diese Mobilitätswende nicht zu verschlafen, halten wir es für dringend erforderlich, dass sich auch die Stadt Grevenbroich diesem Wandel stellt." Der Bauausschuss solle nun in seiner nächsten Sitzung darüber beraten, auf welchen Parkflächen Ladestationen für E-Autos eingerichtet werden. Auch eine Anzahl müsse definiert werden.

Schon jetzt befinde sich eine steigende Anzahl von elektrisch betriebenen Fahrzeugen in der Stadt. "Auch bei Pkw wird sich diese Art des Antriebs in den nächsten zehn bis 20 Jahren stark erhöhen", vermutet Dirk Gawlinski hinsichtlich eines steigenden ökologischen Bewusstseins ebenso wie wegen drohender Fahrverbote für Dieselmotoren. "Wir sollten als Stadt nicht nur den Ladestationsausbau für E-Autos auf Firmen-Geländen verfolgen, sondern den Ausbau auch aktiv mitgestalten." Und dazu müsse nun erarbeitet werden, auf welchen öffentlichen Flächen Ladestationen für Elektroautos eingerichtet werden können. "Um Standorte und Mengen festzulegen, soll im Bauausschuss im Zusammenhang mit dem Parkraumbewirtschaftungskozept beraten werden, bevor hierfür eine Ausschreibung erfolgen kann", nennt der Grünen-Politiker eine strukturierte Marschroute.

Wichtig ist das Konzept, weil es nicht allein um E-Auto-Fahrer der Stadt geht. Sondern es müssten auch diejenigen berücksichtigt werden, die auf ihrem Weg in Grevenbroich Station machen wollen oder müssen, um ihr E-Auto aufzutanken. Dirk Gawlinski weiter: Auf den städtischen Flächen sollen sich nicht beliebige Elektro-Tankstellen ansiedeln, "vorrangig sollen hier Ökostromanbieter zum Zuge kommen, die auch Schnelllade-Stationen anbieten." Der Bauausschuss tagt am 30. November.

(von)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Grüne fordern einen Plan mit Ladestationen für E-Autos


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.