| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Gustorfer veranstalten großes Wies'n-Fest

Grevenbroich. Bürgermeister Klaus Krützen wird am 5. Mai das erste Bierfass auf dem Kirmesplatz anschlagen.

Feiern wie die Bayern - dieses Motto gilt am Donnerstag, 5. Mai, auf dem Kirmesplatz am Torfstecherweg. Dort wird Bürgermeister Klaus Krützen um 12 Uhr das erste Fass für das große Wies'n-Fest des Bürgerschützenvereins Gustorf anschlagen. Die Männer des Grenadier- und des Jägerkorps unter der Leitung der Majore Willibert Schumacher und Hermann Franzen sind bereits seit Monaten mit den Vorbereitungen beschäftigt.

"Das wird ein großes Event", sagt Sven Schumacher, Sprecher des Bürgerschützenvereins. Um wetterunabhängig feiern zu können, wird das Fest in diesem Jahr komplett mit einem riesigen, acht Meter hohen Schirm überdacht. Unter der Plane wird einiges geboten - vor allem auch kulinarisch. Auf der Speisekarte stehen neben Klassikern wie Bratwurst, Brezel und Pfefferbeißer auch Wies'n-Geröstel mit Leberkäs, Bratkartoffeln und Spiegelei.

Auch ein Weingut von der Mosel ist wieder vertreten sein, unter anderem auch mit einer Auswahl an Likören und Obstbränden. Und die Paulaner-Brauerei in München wird wieder original Wies'n-Bier inklusive der passenden Krüge liefern. Die Kapelle "Erftblech" wird für Stimmungs sorgen - mit Klassikern, die auf keiner Party fehlen dürfen. Und ein bisschen Kirmes-Atmosphäre gibt es auch: An der Schießbude hat jeder Gast die Möglichkeit, beim Preisschießen mitzumachen.

"Gerade die Atmosphäre aus gemütlichem Open-Air mit Live-Musik und einem hochwertigen Getränke- und Speiseangebot gefällt unseren Gästen", fasst Marcel Krahwinkel vom Organisationsteam zusammen: "Von Jahr zu Jahr kommen mehr Besucher zu unserer Vatertagsveranstaltung."

Das Wies'n-Fest öffnet um 11 Uhr seine Pforten, der Eintritt ist frei. Auch in diesem Jahr lohnt es sich wieder, im Tracht auf den Gustorfer Kirmesplatz zu kommen. Denn eine Jury, die sich aus Ehrengästen und Sponsoren zusammensetzt, wird am Nachmittag die schönsten Outfits küren und sie mit Shopping-Gutscheinen und anderen Preisen prämieren.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Gustorfer veranstalten großes Wies'n-Fest


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.