| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Hülchrather krönen zum Fest-Abschluss ihre Königin

Grevenbroich. Im Schlossdorf gingen vier ereignisreiche Tage zu Ende. Von Rudolf Barnholt

"Die Kleinenbroicher" spielten den 40 Jahre alten Evergreen "Movie Star" von Harpo, als das Königspaar Dirk und Dorothee Kallen den Königstanz auf das Parkett des Festzelts legte. Kino-Star: Wer befürchtete, der König habe die Bodenhaftung verloren, sollte sich irren: "Ohne mein Regiment bin ich gar nichts", gab Kallen später in seiner Ansprache zu verstehen.

Die Welt im Schützenzelt war wieder in Ordnung nach dem Unwetter am Sonntag, wo zum ersten Mal die Parade hatte ausfallen müssen. Zur Krönung der Königin - Dirk Kallen war bereits am Sonntag mit den Insignien der Macht ausgestattet worden - waren viele befreundete Vereine und Bruderschaften gekommen. Vize-Brudermeister Werner Gram konnte eine Reihe von Ehrengästen begrüßen, er gratulierte dem stellvertretenden Bürgermeister Edmund Feuster drei Tage nach dessen 62. Geburtstag und freute sich, dass so viele Mitglieder der Königsfamilie gekommen waren. Unter anderem mit dabei: Der Sohn des Königs, Lars Kallen (14), und der Sohn der Königin, Pascal Szperkowski (20). Brudermeister Bernhard Hösen machte aus der Kronprinzessin eine Königin, nahm das Diadem von einem purpurroten Samtkissen und steckte es ihr ins Haar. Dann stellte er das Königspaar vor, erklärte, dass die beiden Regenten aus Neuss stammten. Die 48 Jahre alte Verwaltungsangestellte und der 49-jährige Handelsvertreter und gelernte Konditormeister sind erst seit einem Jahr verheiratet. Der Jubel im "Volk" war groß, als die Krönung vollzogen war. Zur guten Stimmung trug auch bei, dass es mit Jörg Lück und Sandra Stromann ein Kronprinzenpaar gibt. Die Nachfolge auf dem Königsthron ist gesichert.

Bürgermeister Klaus Krützen hatte nicht nur Thomas Wolf mitgebracht, der ein eintägiges Praktikum an der Seite des Verwaltungschefs absolvierte, sondern auch zwei Orden, die er als Wappen bezeichnete, weil der Bürgermeister ja eigentlich keine Orden verleihen dürfe: Einen bekam König Dirk Kallen, den zweiten Axel Freier - der Oberst-Adjutant vertritt jetzt den Regimentschef Kallen, den König. Krützen wusste auch, warum es am Sonntag so geregnet hatte: "Das waren Abschiedstränen." Er spielte damit auf Ehrenpräses Heinz-Theo Lorenz an, der im Oktober in den Ruhestand tritt und am Montag seine letzte launige Ansprache hielt.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Hülchrather krönen zum Fest-Abschluss ihre Königin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.