| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Hülchrather Schützen feiern mit König Jörg Lück

Grevenbroich. Der neue Regent wird am Sonntag in der Kirche gekrönt. Morgen ermitteln die Sebastianer ihren neuen Kronprinzen.

Inoffiziell beginnt das Schützenfest der St. Sebastianus-Bruderschaft schon morgen: Traditionell treffen sich die Hülchrather am Fronleichnamstag zum Prinzen- und Königsvogelschießen, das um 15 Uhr beginnt. Anschließend wird im Zelt gefeiert. Richtig los geht es dann Samstag, wenn das Regiment um 19 Uhr durch das schmucke Dorf zieht.

Im Mittelpunkt des Festgeschehens steht Jörg Lück. Der König, der als Servicetechniker in der Düsseldorfer Uniklinik arbeitet, ist der Bruderschaft eng verbunden. Er ist Mitglied und Mitgründer des Grenadierzuges "Die Fräcke", führt als Major die Grenadiere an und gehörte viele Jahre lang als Geschäftsführer dem Schützenvorstand an. Viel Zeit verbringt er zudem an den "Drums" und gibt in der Hülchrather Band "Crazy Young" den Takt an. Zudem engagiert sich Lück im Arbeitskreis der Dorfgemeinschaft.

An seiner Seite ist Karola Flemmer. Die Einrichtungsberaterin eines Möbelhauses in Aachen lebt in Übach-Palenberg, hat drei Kinder und drei Enkel. Ihre Hobbys sind die Familie, der Sport ihr Rommé-Kartenclub. Das künftige Königspaar kennt sich seit Ende Juni 2015. Morgen nehmen die Schützen an der Fronleichnamsprozession teil, nachmittags findet auf der Festwiese das Schießen statt. Zuerst ermitteln die Jungschützen den Nachfolger von Robin Esser, der 2016 Prinz der Bruderschaft war. Im Anschluss wird ein neuer Kronprinz gesucht. Am Abend spielt die Band "Real Tones" im Festzelt.

Am Samstagmittag wird der eigentliche Festbeginn durch die Böllerschüsse der Artillerie bekanntgegeben. Morgens schmücken die Züge das Dorf festlich, bis am Abend der erste Umzug stattfindet. Am Sonntagmorgen wird Jörg Lück in Begleitung seiner Adjutanten Albert Stromann und Raimund Heinrichs im Festgottesdienst das Königssilber von Pfarrer Andreas Schönfeld und Brudermeister Bernhard Hösen überreicht. Höhepunkt des Tages ist die Königsparade am Nachmittag (15.30 Uhr) auf der Herzogstraße. Am Abend findet der Ball der Könige mit allen Korps und Zugkönigspaaren statt.

Am Montag geht es beim Frühschoppen im Zelt locker zu. Nach einer weiteren Königsparade am Dienstag, 17 Uhr, gehört der Abend Kronprinzessin Karola Flemmer, die zur Königin gekrönt wird.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Hülchrather Schützen feiern mit König Jörg Lück


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.