| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Jugendferienwerk feiert in Elfgen

Grevenbroich. Zehn Jahre Sommer-Ferienlager sind Anlass für das Familienfest in St. Georg. Von Andreas Buchbauer

Das Jugendferienwerk Grevenbroich feiert das zehnjährige Bestehen seines Sommer-Ferienlagers. Aus der Taufe gehoben wurde die Idee 2005, ein Jahr später fand die Premiere mit 62 Teilnehmern statt. Nach der zehnten Sommer-Ferienlager-Fahrt in diesem Jahr zieht Jugendferienwerk-Vorsitzender Christian Jung eine positive Bilanz. "Inzwischen sind pro Jahr zwischen 90 und 100 Teilnehmer dabei. Das Sommerlager gehört mit zu den beliebtesten Freizeiten", sagt er. Und genau das wird am Samstag, 12. September, in St. Georg Elfgen, An St. Georg 1, gefeiert.

Die Feier beginnt um 14 Uhr mit dem Familienfest, bei dem unter anderem Jünter, das Maskottchen von Borussia Mönchengladbach, vorbeischaut. Um 18.30 Uhr beginnt die Jugendmesse mit Kaplan Michael Mohr und Kirchenmusiker Sven Morche an der Orgel. Abends wird dann ab 20 Uhr gemeinsam gegrillt, für Musik sorgt die "Selina E. Band" mit einem Auftritt. Die talentierte Deutsch-Pop-Formation aus Grevenbroich hat 2013 einen Preis beim bundesweiten Nachwuchswettbewerb "Treffen junge Musik-Szene", der vom Bundesbildungsministerium gefördert wird, gewonnen und in der Schlossstadt eine eingefleischte Fangemeinde.

Der Verein "Jugendferienwerk Grevenbroich" bietet zahlreiche Aktivitäten für Kinder und Jugendliche an. In Kürze wird das Programm für das kommende Jahr vorgestellt. "Wir überarbeiten zurzeit unsere Internetseite und werden sie am 1. Oktober in neuem Look präsentieren", sagt Jung. Dann werden auch die Fahrten für das kommende Jahr bekanntgegeben. "Ab 1. November sind dann die Anmeldungen möglich."

Zuviel möchte Christian Jung vorab noch nicht verraten, allerdings steht bereits fest, dass die Skifreizeit in der ersten Osterferienwoche nach Obertauern führt. Darüber hinaus soll die Städtetour in den Herbstferien nach Rom gehen. Nachdem das Sommerlager in diesem Jahr in Pockau (Erzgebirge) aufgeschlagen wurde, soll es 2016 in Münchsteinach (Mittelfranken) stattfinden. Dort wird dann wieder ein umfangreiches Freizeitprogramm angeboten.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Jugendferienwerk feiert in Elfgen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.