| 00.00 Uhr

Museum Insel Hombroich
Jugendliche auf Entdeckungsreise durch die Kunst

Museum Insel Hombroich: Jugendliche auf Entdeckungsreise durch die Kunst
Neben einer Führung gehörten auch praktische Übungen zum Kunstworkshop der Schüler.
Grevenbroich. Jugendliche des Gymnasium Jüchen begaben sich jetzt mit der Düsseldorfer Künstlerin Mechthild Hagemann im Museum Insel Hombroich auf eine künstlerische Entdeckungstour - und die startete gleich mit einer Frage: "Wo sind denn bloß die Hinweisschilder?"

Irritiert standen die Teilnehmer des Kunst-Projektkurses vor den großformatigen abstrakten Gemälden des Künstlers Gotthard Graubner und erfuhren, dass die fehlenden Tafeln zum Konzept des Stiftungsgründers Karl-Heinrich Müller gehören.

Wie schwer es in der heutigen reizüberfluteten Gesellschaft fällt, seine Sinne zu schärfen und sich auf die Wahrnehmung zu konzentrieren, erfuhren die Jüchener Gymnasiasten bei einem ganztägigen Workshop - nicht ohne ratlos zu sein oder sich auch überfordert zu fühlen. Hagemann wies ihnen den Weg durch das Sinnes-Chaos. Durch die Unterstützung des Fördervereins konnte nun eine erneute Zusammenarbeit mit der Düsseldorfer Künstlerin realisiert werden,

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Museum Insel Hombroich: Jugendliche auf Entdeckungsreise durch die Kunst


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.