| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Junge Grevenbroicher Sänger gehen auf Tournee durch Berlin

Grevenbroich. Die Jugendkantorei der evangelischen Gemeinde Grevenbroich geht wieder auf Tournee. Diesmal treten die jungen Sänger in Berlin auf. Zum Auftakt ihrer Tour geben sie am kommenden Sonntag, 22. Mai, 17 Uhr, ein Konzert in der Christuskirche.

"Diesmal erklingen neue geistliche Lieder, Gospels, Motetten und Kantaten des Barock sowie Instrumentalmusik in verschiedenen Besetzungen für Streicher, Blechbläser und Flöten", sagt Kreiskantor Karl-Georg Brumm, der den Chor leitet. Höhepunkte sind die Kantaten "Dem Gerechten muss das Licht immer wieder aufgehen" von Johann Sebastian Bach für Soli, Chor und Orchester und die moderne Jugendkantate "Petrus" von Andreas Mücksch für Sprecher, Soli, Chor und Orff-Orchester. Der Eintritt ist frei, Spenden für die Arbeit des Chores sind willkommen.

Das Konzert wurde bereits erfolgreich in der Christuskirche in Altenkirchen im Westerwald gegeben. Dort bildete es den Abschluss des Probenwochenendes in der Jugendherberge Windeck-Rosbach. Auch in Gottesdiensten in der Christuskirche, zur Ausstellungseröffnung und zur Konfirmation erklangen bereits einige der neuen Lieder. Nach dem Auftaktkonzert in der Christuskirche werden wieder bemerkenswerte Orte und Kirchen Stationen der 18. Chortournee der Jugendkantorei sein.

Nach dem Auftritt in der evangelischen Kirche Dümpten - in Karl-Georg Brumms ehemaliger Heimat Mülheim an der Ruhr - geht es in die Partnergemeinde Eberswalde bei Berlin, wo vor vielen Jahren bereits ein Gottesdienst zur Goldkonfirmation mitgestaltet wurde. Danach gibt es ein Wiedersehen mit den früheren Kirchhertener Pfarrerehepaar Grashof in Pasewalk. Besonders stolz ist der Chor auf Einladungen in die renommiertesten Kirchen, die das evangelische Berlin zu bieten hat: Am Samstagabend (28. Mai) konzertiert die Jugendkantorei um 19.30 Uhr in der Kaiser-Wilhelm-Gedächtnis-Kirche, und am Sonntag (29. Mai) gestaltet sie um 10 Uhr den Hauptgottesdienst im Berliner Dom mit, wofür eigens Sätze und Melodien für die dortige lutherische Liturgie einstudiert wurden.

"Wer am Fronleichnamswochenende zufällig im Großraum Berlin ist, ist zu den Auftritten herzlich eingeladen", sagt Karl-Georg Brumm. Selbstverständlich sind Musikfreunde auch beim abwechslungsreichen Konzert in der Grevenbroicher Christuskirche willkommen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Junge Grevenbroicher Sänger gehen auf Tournee durch Berlin


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.