| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Junger König regiert in Münchrath

Grevenbroich. Zur Krönungsfeier wurde ein großes Segelboot ins Festzelt geschoben.

Münchrath wird in diesem Jahr von einem sehr jungen Königspaar regiert, das eigentlich gar kein Paar ist: Im Leben von Thomas Brockmann (26) ist viel passiert, seit er vor einem Jahr den Hahn geköpft hatte: Er hat sein Studium beendet und seinen ersten Job als Elektro-Ingenieur. Und auch bei der Königin Kira Hennesen ist die Zeit nicht stehengeblieben: Sie lebt mittlerweile in Sinzig und ist dabei, sich beruflich neu zu orientieren - sie möchte Frühpädagogik studieren. Die 23-Jährige ist übrigens eine "Leihgabe" von Felix Hachisuka, einem Freund des Königs.

Thomas Brockmann marschiert auch bei den "Schwarzen Husaren" in Hülchrath mit. Und er hat in Zeeland ein eigenes Segelboot. Das muss man wissen, um den Auftritt der "Schwarzen Husaren" am Freitag zur Königskrönung zu verstehen: Die hatten ein riesiges Segelboot aus Holz gewerkelt. Der Mast musste eingeklappt werden, als das Boot ins Zelt geschoben wurde. Auf dem Festplatz ging es zwar weniger spektakulär zu, aber es waren diesmal einige Buden mehr da als sonst üblich - erstmals nach längerer Zeit gab es beispielsweise wieder Süßigkeiten und Pfeilewerfen.

Das Regiment ist übersichtlich, es besteht im Wesentlichen aus zwei Zügen und rund 50 aktiven Schützen. Vorstandsmitglied Hans Esser ist dennoch zufrieden: "Es gibt in Münchrath rund 385 Einwohner und 160 Haushalte - da sind 50 Schützen schon ziemlich viel." Der Zug gestern konnte sich durch die Gastmarschierer aus Hülchrath, Neukirchen und Langwaden durchaus sehen lassen. Was die Münchrather selber haben: Zwei Fahnenschwenkerinnen, sie heißen Melanie Heiser und Jasmin Dahmen.

Für Marco Volders ist es die erste Kirmes als Präsident: Der 48-Jährige freut sich, dass zu den rund 50 erwachsenen Schützen noch 14 Jugendliche hinzukommen. Was er beklagt: "Während wir junge Schützen aus den Reihen der Neubürger rekrutieren, fällt uns das bei den erwachsenen Neubürgern schon sehr schwer." Heute steht um 11 Uhr der Frühschoppen auf dem Programm, abends klingt das Fest nach dem Hahnenköppen um 17.30 Uhr aus.

(barni)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Junger König regiert in Münchrath


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.