| 10.14 Uhr

Grevenbroich
Kandidatensuche für die Jugendratswahl läuft

Grevenbroich: Kandidatensuche für die Jugendratswahl läuft
Christian Abels wirbt für die Teilnahme an der Jugendratswahl. FOTO: Lber
Grevenbroich. Zurzeit wird in den Schulen die Werbetrommel gerührt.

Im Dezember können alle Zwölf- bis 20-Jährigen in der Stadt den neuen Jugendrat wählen. Die Vorbereitungen laufen auf Hochtouren. Seit Montag sind die Bundesfreiwilligendienstler (Bufties) Denise Becker und Habip Altun sowie Jahrespraktikantin Kim Schwenke de Wall in den weiterführenden Schulen unterwegs, "um die Werbetrommel bei den Jugendlichen zu rühren", berichtet Stadtjugendpfleger Christian Abels.

Mehrere Änderungen stehen bei der Wahl an. Der Jugendrat soll von bislang sechs auf 14 Mitglieder erweitert werden. Die Erfahrungen zeigen, dass viele Mitglieder, die nach ihrem Schulabschluss eine Ausbildung oder ein Studium beginnen, nur wenig Zeit haben. Die Arbeit soll nun auf mehr Schultern verteilt werden. "Zudem sollen die weiterführenden Schulen im Jugendrat mit jeweils zwei Mitgliedern vertreten sein", kündigt Abels an. Als Erstes läuft nun die Kandidatensuche. Bewerben können sich bis 30. November 14-bis 20-jährige Grevenbroicher. Bewerbungsbögen liegen in Schulsekretariaten und Jugendeinrichtungen aus.

"Der Jugendrat ist ein Bindeglied zwischen Jugend und Politik, er bietet unkompliziert die Möglichkeit, das Jugendangebot in der Stadt mitzugestalten", wirbt Abels. Dazu werden zunächst die Kandidaten einer Schule vorgestellt. Für jede Schule gibt es einen eigenen Wahltermin. Start ist am Montag, 12. Dezember, in der Diedrich-Uhlhorn-Realschule. Die Wilhelm-von Humboldt-Gesamtschule und die auslaufende Hauptschule werden als Einheit gesehen (Wahl am 19. Dezember). Am 20. Dezember können Jugendliche, die etwa eine Ausbildung absolvieren, in der Alten Feuerwache zwei Vertreter wählen. Fragen zum Ablauf der Jugendratswahl beantwortet Denise Becker beim Jugendamt unter 02181 608406.

(cso-)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kandidatensuche für die Jugendratswahl läuft


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.