| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Kapellener Jonge suchen historische Bilder vom Ort

Grevenbroich. Der "Heimatverein Kapellener Jonge" ist auf der Suche nach historischen und auch aktuellen Aufnahmen vom Ort. "Wir suchen schon längere Zeit Bilder und Fotos. Gut möglich, dass noch mancher alte Foto-Schätze mit Kapellener Motiven zu Hause hat", erklärt Joachim Abraham, einer der Sprecher des Vereins.

Die Heimatfreunde überlegen, mit den zur Verfügung gestellten Bildern eine Ausstellung zu machen. Bei vielen Einsendungen könnte daraus noch mehr werden, sagt Abraham. Trennen müssen sich die Eigentümer von den Fotos nicht, diese sollen gescannt und wieder zurückgegeben werden. Wer etwas zur Verfügung stellen kann wird gebeten, sich unter Telefon 02182 10235 zu melden.

Kapellener können mit den Fotos aber auch zur Jahreshauptversammlung der "Jonge" am Donnerstag, 8. März, 19.30 Uhr, ins Landgasthaus Hages kommen. Neben den für 2018 geplanten Projekten stehen auch Vorstandswahlen auf der Tagesordnung. Vorsitzender (Baas) Heinz Breuer tritt laut Abraham wieder an. Die Mitgliederzahl sei mit rund 170 "schwach steigend. "Wir hätten gern mehr Mitglieder aus dem Kapellener Neubaugebiet", sagt Joachim Abraham.

(cso-)
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kapellener Jonge suchen historische Bilder vom Ort


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.