| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Kinder- und Jugendkantorei Grevenbroich probt wieder

Grevenbroich. Die Kinder- und Jugendkantorei Grevenbroich ist nach der Sommerpause wieder in die Probenarbeit gestartet. Von den mehr als 40 Kindern des Kinderchors sind mehr als die Hälfte jetzt "Fortgeschrittene". "Deshalb", sagt Kreiskantor und Chorleiter Karl-Georg Brumm, "ist in den angebotenen Anfängergruppen jetzt auch wieder Platz für Neueinsteiger im Kindergarten- und Grundschulalter".

Bei den Proben kann je nach Ort und Zeit unter sechs Gruppen gewählt werden, die sich montags bis donnerstags jeweils zwischen 14 und 16 Uhr treffen. "Auch die Fortgeschrittenengruppen und die Bläsergruppe beginnen zu den üblichen Zeiten", sagt Brumm.

Tatsache ist: Seit vielen Jahren bieten die Chöre der Kinder- und Jugendkantorei Grevenbroich ihren Zuhörern unvergessliche Konzerte mit Musik von der Klassik bis hin zu modernen Ohrwürmern. Vom einfachen Lied über Kanons, kleine Kantaten, Kindermusicals und Stücke aus Gospel, Jazz und Pop reiche die Bandbreite der dargebotenen Lieder und Instrumentalmusik, betont der Kreiskantor. "Sie alle werden in wöchentlichen Proben und jährlich einer Wochenendfreizeit erarbeitet."

Aktuell wird am Herbst- und Weihnachtsprogramm gearbeitet. Geplant sind Auftritte beim traditionellen Adventssingen und auswärtige Gastauftritte sowie erneut ein Chorwochenende in der Jugendherberge. Neugierige Kinder und ihre Eltern können zu einer "Schnupperprobe" vorbeischauen. Wochentage und Uhrzeiten dafür können den Aushängen an den Schulen entnommen werden. Weitere Informationen erhalten interessierte Eltern auch bei Chorleiter Karl-Georg Brumm unter der Telefonnummer 02181 499765.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kinder- und Jugendkantorei Grevenbroich probt wieder


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.