| 21.49 Uhr

Grevenbroich
Kindergarten-Kinder und Polizisten kontrollieren Fahrer

Grevenbroich. Für Gründonnerstag, 1. April, ist von 8.30 bis 10 Uhr auf der Poststraße 17-19 eine Verkehrssicherheitsaktion der Kreispolizeibehörde Neuss geplant. Jungen und Mädchen aus dem Kindergarten "Wirbelwind" unterstützen die Polizisten bei ihrer Geschwindigkeits-Überwachung. Die Kinder werden Autofahrer anhalten und sie auf die "Tempo 30"-Zone hinweisen. Außerdem werden sie Hinweise zum richtigen Verhalten am Zebrastreifen geben. Als kleines Andenken erhalten die Fahrer von den Mädchen und Jungen bunt gefärbte Ostereier, verbunden mit der Bitte, besonders auf die jungen Fußgänger und Radler zu achten. Der Bezirksbeamte für Wevelinghoven kontrolliert mit einem Laser-Messgerät die Geschwindigkeit.
Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kindergarten-Kinder und Polizisten kontrollieren Fahrer


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.