| 13.31 Uhr

Grevenbroich
Diebe stehlen Kirmeszelt – 5000 Euro Belohnung

Kirmes Grevenbroich-Neu-Elfgen: Kirmeszelt gestohlen
So einen Anhänger hatten Unbekannte auf dem Kirmesplatz entwendet. FOTO: Polizei
Grevenbroich. Zelt, Holzboden, Eisenstangen: Unbekannte haben in Grevenbroich einen Anhänger mit einem Kirmeszelt darin gestohlen. Erst im Sommer war ein Kettenkarussell in Neuss entwendet worden. 

Nach dem Diebstahl eines Kirmeszelts auf dem Platz in Neu-Elfegen ist zur Ergreifung der Täter jetzt eine Belohnung von 5000 Euro ausgesetzt.

Laut Polizei hatte sich die Tat in der Zeit von Donnerstag,  1. Oktober 17 Uhr, und Montag, 5. Oktober 7.30 Uhr, ereignet. Die unbekannten Täter entwendeten auf dem Kirmesplatz einen Anhänger, in dem sich das Kirmeszelt (bis auf die Plane) befunden hatte.

Das Diebesgut besteht neben dem Anhänger aus 1000 Quadratmeter Holzboden, zirka  drei Tonnen Aluminium und 5 bis 6 Tonnen Eisenaufbau.

Hinweise nimmt die Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 300-0 entgegen.

Erst im Juli hatten Unbekannte ein ganzes Kattenkarussell in einem Anhänger von der Kirmes in Reuschenberg gestohlen. Das Fahrgeschäft war ein Erbstück.

(ots)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Kirmes Grevenbroich-Neu-Elfgen: Kirmeszelt gestohlen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.