| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Kita-Beitrag: Erst 74 Anträge auf Erstattung

Grevenbroich. Betroffene Eltern können noch bis Ende Juli bei der Stadtverwaltung die Rückzahlung beantragen. Von Carsten Sommerfeld

Die Rückzahlung zuviel gezahlter Kindergarten-Beiträge läuft bislang nur recht zögerlich. Bislang hat ein Viertel der insgesamt rund 300 betroffenen Familien in Grevenbroich dafür einen Antrag gestellt. "Nur wenige Eltern haben von ihrem Antragsrecht Gebrauch gemacht. 74 Anträge wurden gestellt und insgesamt 2.526 Euro erstattet", erklärt Stadtsprecherin Ines Hammelstein auf Anfrage unserer Zeitung. Anlass für die Rückzahlung: Im Mai und Juni 2015 war im Rahmen der bundesweiten Tarif-Auseinandersetzungen an vier Tagen auch in mehreren Grevenbroicher Kindergärten gestreikt worden. Eltern mussten ihre Kinder woanders unterbringen. Obwohl sie Kita-Beiträge gezahlt hatten, erhielten sie für diese Tage keine entsprechende Leistung. Im Sommer hatte der Stadtrat einstimmig die Rückzahlung beschlossen, der Landrat stimmte zu.

Doch so schnell gab es das Geld nicht zurück: Die Kita-Satzung sah eine solche Rückerstattung gar nicht vor und musste erst Anfang Dezember vom Rat geändert werden. Viel Zeit ging also ins Land.

Insgesamt können 11.000 Euro an Kita-Beiträgen zurückerstattet werden - allerdings überweist die Stadt den Familien den je nach Familieneinkommen unterschiedlichen Betrag keineswegs automatisch. Die Eltern müssen vielmehr einen formlosen Antrag stellen - vielleicht bildet dieser Aufwand eine Hemmschwelle.

Die gute Nachricht: Wer die Rückerstattung bislang noch nicht beantragt hat, geht nicht leer aus, wenn er sich in den nächsten Monaten meldet. "Die Eltern können die Anträge bis zum Ende des laufenden Kindergartenjahres am 31. Juli stellen", erläutert Ines Hammelstein. Der Antrag ist an die Stadt Grevenbroich, Fachbereich Jugend, 41513 Grevenbroich, zu richten. Anzugeben sind Name und Geburtsdatum des Kindes, die Kita, die Personennummer aus dem Elternbeitragsbescheid und die Streiktage. Wer den Antrag per E-Mail stellen will, findet die jeweiligen Adressen der Sachbearbeiter auf der Stadt-Homepage unter www.grevenbroich.de (Suchbegriff: Elternbeiträge).

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kita-Beitrag: Erst 74 Anträge auf Erstattung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.