| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Kneipenbummel mit Live-Musik

Grevenbroich: Kneipenbummel mit Live-Musik
Cover-Rockband Secret Flame spielt im RichArt's. FOTO: Anja Tinter
Grevenbroich. Erstmalig organisieren Gastronomen die "Live Music Night" in vier Lokalen. Von Valeska von Dolega

Neu ist die Idee nicht. Aber dass Gastronomen den musikalischen Kneipenbummel in Eigenregie durchführen, passiert morgen Abend zum ersten Mal. Was früher "GV Live" hieß, geht jetzt erstmalig als "Live Music Night" über die Bühne. Beginn ist bei der Ausgabe in diesem Jahr um 19 Uhr, vier Lokale in der Innenstadt präsentieren die musikalische Reise durch die Nacht. "Die Veranstaltung hat Fans", weiß Richard Hütches vom Bistro "RichArt's", einer der langjährigen Teilnehmer. "Deshalb wollten wir die Musiknacht auch nicht sterben lassen." Denn: Die musikalische Kneipentour organisierten in der Vergangenheit der Stadtmarketing-Beauftragte Robert Jordan mit Agenturen. Anfang 2017 sah es noch so aus, als sollte der Termin morgen ins Wasser fallen: Das "Hansa" wurde geschlossen, das TuS-Heim abgerissen und von vielen Gastronomen kam keine Resonanz, sich an der Veranstaltung zu beteiligen. Bis die Kneipiers beschlossen, die Sause selbst zu organisieren. "Die Initiative der Gaststätten ist okay", sagt Robert Jordan. In der "Ratsstube" (Am Markt 2) wird eine Vinyl-Party als so etwas wie einer Oldie-Night ab 19 Uhr veranstaltet, in der "Jägersruh" (Neuenhausener Straße 223), gastiert ab 20.30 Uhr die Cover-Rockband "Secret Flame", im "RichArt's" (Bahnhofsvorplatz) geben "Buzzrock" ab 21.30 Uhr ein Konzert, und in der Gaststätte "Op de Eck" (Bahnstraße 44) wird "Buzz Bravo" ab 22.30 Uhr erwartet. "Die Auftritte sind zeitversetzt, so dass jeder die Möglichkeit hat, zwischen den Locations zu pendeln", sagt Richard Hütches.

Eintrittspreise werden nicht erhoben. Und komplettiert wird der Musikabend durch zwei Termine, die streng genommen nicht zur Live Music Night zählen, aber auch viel versprechend klingen: Im Café Kultus entertaint die Formation Mädchenkapelle, das Erasmus-Gymnasium feiert seine Schulfete unter dem Motto "Sweet Sixties".

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kneipenbummel mit Live-Musik


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.