| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Künstler entwirft neue Bühnendeko für die Kapellener Bürgerschützen

Grevenbroich. Mit seinem Schützen-Turm, der im vergangenen Jahr in der Innenstadt errichtet wurde, war Jörg Schröder in aller Munde. Jetzt ist der Künstler erneut für die Schützen aktiv geworden. Im Auftrag des BSV Kapellen hat er ein neues Bühnenbild entworfen. Die großformative Dekoration wurde jetzt im Rahmen einer Feierstunde öffentlich vorgestellt.

"Es ist gut zwei Jahrzehnte her, seitdem der damalige Schützenkönig Heinz Rickal eine Bühnendekoration für Festveranstaltungen gestiftet hat", sagt Vereinssprecher Heinz-Dieter Jahn. Seitdem schmückte das von dem heutigen Ehrenmitglied in Auftrag gegebene Bild mit Motiven aus dem Ort die Zelt- und Saalveranstaltungen der Kapellener Schützen. Mittlerweile ist die aus Messingbau-Elementen bestehende Stellwand aber in die Jahre gekommen und musste bereits mehrfach repariert werden. "Deshalb haben wir beschlossen, die Stellwand nur noch zum Schützenfest im Zelt aufzubauen und ein neues Bühnenbild für alle anderen Veranstaltungen anzuschaffen", sagt Heinz-Dieter Jahn.

Mit der Arbeit wurde der Grevenbroicher Künstler Jörg Schröder beauftragt. Basis für die Bühnendeko war zunächst ein 60 mal 20 Zentimeter großes Aquarell, das schließlich Vorlage für das fünf Meter lange und drei Meter hohe Bild wurde. Die große Zeichnung zeigt einige markante Plätze und Gebäude aus dem Kapellener Ortsbild - darunter die beiden Kirchen, den Schützenbaum und die Gilverather Friedenskapelle, aber auch den Bahnhof, das landgasthaus Hages und das Kunstwerk "Der Ziegelträger".

"Es war keine leichte Aufgabe, aus einem kleinen Aquarell ein solch großes Wandbild zu schaffen", sagt Jörg Schröder: "Jedes Detail musste sehr genau gezeichnet werden." Die Kapellener Schützen unter der Leitung von Präsident Edmund Feuster zeigten sich begeistert von Schröders Arbeit. Der Bürgerschützenverein hat deshalb Kunstdrucke von der neuen Bühnendekoration in einer limitierten Auflage von 100 Stück erstellen lassen. Alle Exemplare sind durchnummeriert und vom Künstler signiert worden.

Das Bühnenbild im Kleinformat kann bei den Schützen ab sofort zum Preis von 50 Euro erworben werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Künstler entwirft neue Bühnendeko für die Kapellener Bürgerschützen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.