| 00.00 Uhr

Grevenbroich
"Kultur extra" startet in die Herbstsaison

Grevenbroich: "Kultur extra" startet in die Herbstsaison
Sebastian Pufpaff eröffnet die Herbstsaison von "Kultur extra". FOTO: Berninger
Grevenbroich. Sebastian Pufpaff, Martin Zingsheim und "Viva Voce" gastieren in der Aula des Pascal-Gymnasiums.

mit drei Kabarett-Abenden wartet die Reihe "Kultur extra" im Herbst auf. Für diese Vorstellungen bietet die Stadt jetzt ein Mini-Abo für 42 Euro an. Die Einzelkarte kostet 22 Euro.

Den Anfang macht am 1. Oktober der aus der "Heute-Show" im ZDF bekannte Solokünstler Sebastian Pufpaff. In der Aula des Pascal-Gymnasiums wird er sein aktuelles Programm "Auf Anfang" präsentieren. Pufpaff begeistert sein Publikum mit Scharfzüngigkeit und hintersinnigem Humor. Er hat in kurzer Zeit einen Durchmarsch auf allen Kabarettbühnen des Landes geschafft.

Eher feinsinnig geht es am 29. Oktober mit dem Ausnahmetalent Martin Zingsheim weiter. Er verspricht eine rasante Ein-Mann-Show jenseits aller Schubladen. Der vielfache Preisträger redet, spielt und sicht sich durch seine eigenen Geistesblitze und sorgt so für einen äußerst kurzweiligen Abend .

Besinnlich-beschwingt und voller musikalischer Leckerbissen präsentieren die fünf Sänger von "Viva Voce" ihr Programm, das am 10. Dezember den vorweihnachtlichen Titel "Wir schenken uns nix" trägt. Mit meisterlichen Arrangements sorgt eines der erfolgreichsten a-capella-Ensembles im deutschsprachigen Raum für eine "Wir freuen uns aufs Fest"-Atmosphäre.

Einzelkarten für diese Vorstellungen sind in der Mayerschen Buchhandlung an der Kölner Straße oder an der Museumskasse in der Villa Erckens erhältlich. Infos zum Mini-Abo gibt es bei der Kulturverwaltung unter Telefon 02181 608658.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: "Kultur extra" startet in die Herbstsaison


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.