| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Kurt Bodewig mit Verdienstkreuz ausgezeichnet

Grevenbroich. Kurt Bodewig (61), ehemaliger Vorsitzender des SPD-Kreisverbandes Neuss und Bundesverkehrsminister außer Dienst, ist jetzt in Hamburg vom Ersten Bürgermeister Olaf Scholz mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet worden. "Danke, lieber Olaf, für deine netten und würdigen Worte", postete der ehemalige Grevenbroicher nach der Feierstunde auf seiner Facebook-Seite. Die Auszeichnung erhielt Bodewig für sein "außerordentliches ehrenamtliches Engagement", das er seit nunmehr 30 Jahren ausübt. Der 61-Jährige ist vielfach aktiv - etwa als Vorstandsvorsitzender des Baltic Sea Forums, als Präsident der Deutschen Verkehrwacht oder als Vizepräsident des Deutschen Verkehrssicherheitsrates.

Wissenschaftlich engagiert sich Bodewig an der Hochschule Osnabrück als Honorarprofessor ("Vertiefung Logistik und Verkehrsinfrastruktur") und an der Hefei-University als Gastprofessor des LOGin-China-Projektes. In China wurde ihm auch die Ehrenprofessur durch den Vorsitzenden des Hochschulrates verliehen.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Kurt Bodewig mit Verdienstkreuz ausgezeichnet


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.