| 16.03 Uhr

Grevenbroich
L116: Lkw prallt gegen Böschung - Fahrer schwer verletzt

Grevenbroich: Lkw prallt auf L116 gegen Böschung
Grevenbroich: Lkw prallt auf L116 gegen Böschung FOTO: Staniek
Grevenbroich. Auf der Landstraße 116 hat sich schon wieder ein Unfall ereignet: Freitagmittag kam ein Lastwagenfahrer aus bisher unbekannten Gründen von der Fahrbahn ab und prallte in die Böschung.

Wie die Polizei am Freitagnachmittag miteilte, war ein 54-Jähirger mit einem Kipplaster samt Anhänger auf der L116 in Richtung Grevenbroich unterwegs. Als er in Höhe Als er in Höhe Gustorf von einer 46-jährigen Autofahrerin aus Willich überholt wurde, geriet sein LKW nach rechts von der Fahrbahn ab und kippte in eine Böschung.

Ein Ersthelfer kümmerte sich den Angaben zufolge um den schwer verletzten LKW-Fahrer, bis er von der Feuerwehr aus dem Führerhaus befreit werden konnte. Rettungskräfte brachten den Verletzten in ein Krankenhaus. Der LKW und der Anhänger mussten abgeschleppt werden. Die Feuerwehr band auslaufende Betriebsstoffe ab.

Die Landstraße 116 blieb für die Dauer der Unfallaufnahme gesperrt. Das Verkehrskommissariat der Polizei hat die Ermittlungen zur Unfallursache aufgenommen und bittet Zeugen, sich unter der Telefonnummer 02131 300-0 zu melden.

Erst am Mittwochabend hatte sich ein schwerer Unfall auf der L116 ereignet: Durch einen Fehler beim Abbiegen stießen zwei Autos zusammen, dabei wurden fünf Menschen verletzt.

(wilp/url)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

L116 in Grevenbroich: Lkw prallt gegen Böschung


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.