| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Laacher bereiten sich aufs Fest vor

Grevenbroich. Dirk und Sabine Ueberschär werden am Freitagabend feierlich gekrönt.

Was das Regieren angeht, haben Dirk und Sabine Ueberschär reichlich Erfahrung. Schließlich repräsentierten die beiden schon 2002 den Bürgerschützenverein Orken. Am Freitag werden sie auch das Königsamt des nunmehr 95 Jahre alten Volks- und Heimatvereins Laach übernehmen. Zum Festauftakt um 20 Uhr werden die Ueberschärs feierlich gekrönt.

Dirk Ueberschär wurde 1973 in Grevenbroich geboren. Nach seiner Schul- und Ausbildungszeit war er zwölf Jahre Zeitsoldat bei der Luftwaffe. Heute arbeitet er als staatlich geprüfter Maschinenbautechniker. Seit 1990 ist er Mitglied im Bürgerschützenverein Orken, als Adjutant reitet er an der Seite des Grenadiermajors. Seine Schützenlaufbahn in Laach begann Dirk Ueberschär 2009 bei den Vorreitern.

Ehefrau Sabine, 1974 in Wevelinghoven geboren, arbeitet im Institut für Neuro- und Sinnesphysiologie an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf. Wie ihr Mann ist auch sie im Bürgerschützenverein Orken aktiv. Sabine Ueberschär zählt zu den Gründungsmitgliedern des Reiterkorps "L'Equipe Noir". Das künftige Königspaar ist seit 1997 verheiratet. Zur Familie gehören die beiden Töchter Jaqueline und Alexandra. Als Königszug stehen die Vorreiter und die Mitglieder des Regimentsfahnenzugs bereit, als Adjutantenpaar agieren Patrik Hilgers und Anja Holz.

Nach dem Krönungsball steht am Samstag ein weiterer Höhepunkt auf dem Laacher Festprogramm. Im Rahmen des um 20 Uhr beginnenden Schützenballs wird die Show- und Party-Bigband "De Bajaasch" erwartet. In der Live-Show werden nationale und internationale Hits interpretiert - und die beliebtesten Titel des Kölner Karnevals. Am Sonntag um 16.30 Uhr wird sich das Regiment unter der Leitung von Oberst Richard Hanke zum Festumzug formieren. Am Montag klappern die Holzschuhe wieder durch Laach: Um 17.30 ist Klompenumzug, danach wird im Festzelt tüchtig Party gemacht.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Laacher bereiten sich aufs Fest vor


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.