| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Langwadener Kirmesfreunde feiern ihren König Stephan Thienen

Grevenbroich. Rund 180 aktive Langwadener Schützen und mehrere Gastzüge aus den befreundeten Vereinen gaben gestern Hahnenkönig Stephan Thienen und Königin Angela Kox die Ehre. Bei bestem Wetter nahm das Regentenpaar das Regiment ab. Bereits am Samstagabend trafen sich die Schützen nach einem kurzen Umzug zum Tanzabend im Zelt. Heute steht das Hahnenköppen auf dem Programm.

"Das Wetter hat uns vor dem Fest ein wenig Sorge bereitet. Beinahe wären uns am Mittwoch schon Teile der Residenz weggeflogen. Doch jetzt passt alles wunderbar", sagt Frank Lambertz (42) von der Langwadener Kirmesgesellschaft. Nach dem Kirchgang im Kloster trafen sich die Schützen gestern Morgen zur Jubilarehrung. Gleich sieben Jubilare konnten dem Regiment vorgestellt werden. Allen voran Matthias Köllen, der seit 65 Jahren dem Verein angehört. Für ihr Goldjubiläum wurden darüber hinaus Bernd Möcker und Gerd Thies geehrt. Eine Auszeichnung für 25-jährige Mitgliedschaft erhielten Michael Möcker, Guido Becker, Thomas Schreiber und Oliver Much. Neben den Jubilaren wurden zudem die besten Schützen des Vereins für ihre Leistungen am Schießstand prämiert.

Nach dem großen Festumzug wurde am Abend der neue Junghahnenkönig gekrönt. Kevin Köllen löste damit den bisherigen Regenten Niklas Schnitzler ab. Mit lobenden Worten für ein "tolles Regierungsjahr" wurde der Jungschütze aus seinem Amt verabschiedet. "Natürlich hoffen wir, dass die Junghahnenkönige auch irgendwann das Amt des Hahnenkönigs übernehmen. Bei Stephan Thienen hat dies schließlich auch gut geklappt", sagt Frank Lambertz. Thienen war im Kirmesjahr 1993/94 bereits Junghahnenkönig in Langwaden.

Heute treffen sich die Schützen um 15.30 Uhr zum Klompenball im Festzelt. Um 18 Uhr beginnt dann das Hahnenköppen. Am Dienstag treten die Schützen um 19 Uhr zum letzten Festumzug in diesem Jahr an. Ab 20 Uhr klingt die Kirmes mit der Krönung des neuen Hahnenkönigspaares Andreas Schmitz und Melanie Kutzke aus.

(draxl)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Langwadener Kirmesfreunde feiern ihren König Stephan Thienen


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.