| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Märchenhafte Puppenspiele für Kinder und Erwachsene

Grevenbroich. Das dritte Figurentheater-Festival in der Villa Erckens bietet gleich vier märchenhafte Aufführungen: Am Donnerstag, 11. Februar, wird das "Wodo"-Ensemble aus Mülheim "Die Bremer Stadtmusikanten" aufführen. Tags darauf, am 12. Februar, setzt das Puppenspieltheater "Papperlapupp" aus Köln das Märchen von "Hänsel und Gretel" in Szene.

"Der Froschkönig" - aufgeführt vom "Mimikry-Figurentheater" - steht am Samstag, 13. Februar, auf dem Programm des Festivals. Zum Abschluss werden die "Koblenzer Puppenspiele" am Sonntag, 14. Februar, das Märchen von "Schneeweißchen und Rosenrot" im Grevenbroicher Museum präsentieren. Die Stücke sind für Kinder ab vier Jahren geeignet. Die Aufführungen beginnen jeweils um 15 Uhr. Der Eintritt kostet sechs Euro; für 16 Euro gibt es ein Abo, das alle vier Kinderstücke beinhaltet.

Zum Auftakt des Figurentheater-Festivals wird ein Stück für Erwachsene gezeigt: "Die Höllenfahrt des Dr. Faust" bringt am Mittwoch, 10. Februar, 20 Uhr, den zentralen Stoff der deutschsprachigen Literatur auf die Bühne. In dem etwa 85 Minuten langen Stück erwecken die "Koblenzer Puppenspiele" ihre Hand- und Stabpuppen in der Geschichte um den mittelalterlichen Gelehrten zu dramatischem Leben. Der Eintritt für diese Vorstellung kostet zwölf Euro.

Tickets können unter Telefon 02181 608656 vorbestellt werden.

Quelle: NGZ
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Märchenhafte Puppenspiele für Kinder und Erwachsene


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.