| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Manfred Fossen ist Meister bei den einjährigen Tauben

Grevenbroich: Manfred Fossen ist Meister bei den einjährigen Tauben
Manfred Fossen hat wieder viele Siege errungen. FOTO: L. Hammer
Grevenbroich. Bei den Grevenbroicher Brieftaubenzüchtern ist die Saison für die einjährigen Tauben zu Ende gegangen, die Meister sind ermittelt. Reisevereinigungsmeister ist Manfred Fossen (Grevenbroich), der die vier besten Einjährigen stellt. Auf die folgenden Plätze kamen Werner Brosch und Herbert Grippekoven (Neuenhausen), Karl-Heinz und Jürgen Maydeck (Hemmerden), Bert Faßbender (Gustorf) und Karl Möcker (Neuenhausen).

Zum Ende der Reise für Alttauben fand jetzt ein Flug über eine Entfernung von 701 Kilometer statt. Die Vögel der Grevenbroicher Brieftaubenzüchter wurden um 7 Uhr im französischen Vivonne gestartet. Die schnellste Taube traf bereits um 13.32 Uhr bei Oliver de Vries in Barrenstein ein. Die nächsten Preisträger sind Werner Brosch und Herbert Grippekoven (Neuenhausen), Bert Faßbender (Gustorf) Hans Wachtmeister (Jüchen) mit drei Tauben, Herbert Dohmen (Gohr), Ulrich Sondermann (Wevelinghoven), Karl-Heinz und Jürgen Maydeck (Hemmerden) und Jakob Helten (Grevenbroich).

Der Flug für Alttauben endete um 14.04 Uhr bei Hans Wachtmeister in Jüchen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Manfred Fossen ist Meister bei den einjährigen Tauben


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.