| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Martina Suermann übernimmt Fraktionsvorsitz von "Mein GV"

Grevenbroich. Wechsel bei "Mein Grevenbroich": Martina Suermann wird künftig den Fraktionsvorsitz übernehmen. Der bisherige Amtsinhaber Thomas Wiedenhöfer zieht sich aus dem Stadtrat zurück, bleibt aber weiterhin Vorsitzender der Wählergemeinschaft. Er will sich künftig auf die konzeptionelle und strukturelle Ausrichtung von "Mein Grevenbroich" konzentrieren: "Das braucht die volle Aufmerksamkeit und ist zeitlich mit der Rats- und Ausschussarbeit nur schwer vereinbar", sagt er.

Thomas Wiedenhöfer war bisher Vorsitzender von Fraktion und Wählergemeinschaft, Martina Suermann agierte als seine Stellvertreterin und hatte darüber hinaus noch die Geschäftsführung inne. Diese Ämter wurden jetzt auf mehrere Schultern verteilt. Ulrike Oberbach aus der Südstadt wird als stellvertretende Fraktionsvorsitzende in den Stadtrat nachrücken. Die bisherige Schriftführerin Christina Ortmann übernimmt zusätzlich die Aufgaben der Geschäftsführerin. Bernhard Oberbach bleibt Fraktionskassierer. Komplettiert wird der Vorstand durch Anna Brunn, Birgit Hermann, Detlef Igné, Uwe Baltes und Thomas Wiedenhöfer.

"Unser gemeinsames Ziel ist es, deutlich mehr engagierte Mitglieder in die politische Gestaltungsebene einzubinden und die Motivation zur politischen Beteiligung auch bei Außenstehenden zu wecken", sagt Martina Suermann. Die Wählergemeinschaft will künftig vor allem auch die Bürger verstärkt einladen, die sich nicht an eine Partei oder Wählergemeinschaft binden, sondern lieber projektbezogen mitarbeiten wollen. In Kürze will "Mein Grevenbroich" eine Mitgliederversammlung einberufen, um die Weichenstellung zu beschließen.

(wilp)
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Martina Suermann übernimmt Fraktionsvorsitz von "Mein GV"


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.