| 00.00 Uhr

Grevenbroich
Maskierte Männer attackieren Marktangestellte

Grevenbroich. Nach einem Raubüberfall auf die Angestellte eines Getränkemarkts an der Kolpingstraße am Freitagabend ermittelt die Polizei. Gegen 21 Uhr verließ die 56-jährige Mitarbeiterin den Markt und schloss die Tür ab. Plötzlich liefen, wie die Polizei schildert, zwei maskierte junge Männer auf sie zu und griffen sie an. Ziel der körperlichen Attacke seien offensichtlich die Tageseinnahmen gewesen, die die Angestellte bei sich trug. Die Frau wurde nicht verletzt. Mit dem Geld flüchteten die Täter zu Fuß in Richtung Erftwerkstraße.

Eine sofort eingeleitete Fahndung sei erfolglos geblieben, erklärt die Polizei. Sie bittet nun um Hinweise zu der Tat an die Neusser Kriminalpolizei unter der Telefonnummer 02131 3000. Beide Räuber werden als etwa 1,80 bis 1,85 Meter groß und als schlank beschrieben. Die Täter waren mit Sturmhauben maskiert. Ein Mann trug eine helle Hose. Die Polizei erhofft sich Hinweise aus der Bevölkerung, da sich die Täter bereits im Vorfeld des Überfalls in der Nähe des Getränkemarkts aufgehalten haben könnten, um die Angestellte abzupassen.

Quelle: NGZ
 
Diskussion
Ihre Meinung zum Thema ist gefragt

Schreiben Sie jetzt Ihre Meinung zu:

Grevenbroich: Maskierte Männer attackieren Marktangestellte


Beachten Sie dabei bitte unsere Regeln für Leserkommentare.